Hautnah fotografiert, bietet das Buch The Rolling Stones by Putland eine nie dagewesene Perspektive auf die Rolling Stones und ihre Erfolgsgeschichte.

The Rolling Stones by Putland
Spektakuläre Fotos der legendären Rockband
von Michael Putland
162 Fotos und Abbildungen
Delius Klasing Verlag
(13. Dezember 2021)
Gebundene Ausgabe: ‎ 160 Seiten
ISBN-13: ‎ 978-3667123527
Originaltitel: ‎ Putland-The Rolling Stones
Gebundenes Buch 29,90 €

zur Verlagsinfo
The Rolling Stones by Michael Putland

BuchzitatBald 60 Jahre ist es her, dass sich Mick Jagger und Keith Richards zufällig am Bahnhof ihrer Heimatstadt begegneten.

Ein schicksalhaftes Treffen, das zur Gründung einer der erfolgreichsten und langlebigsten Rockbands aller Zeiten führte: den Rolling Stones!

Mit »You can’t always get what you want, gimme shelter«,
»Sympathy for The Devil«,
»(I can’t get no) Satisfaction« und
»Living in a Ghost Town«
schufen The Rolling Stones einen Welthit nach dem anderen und begeisterten so Fans auf der ganzen Welt.

Nachfolge des erfolgreichen Fotografiebuch-Erstlings »David Bowie by Sukita«
Einzigartige Bilder des langjährigen Tour-Fotografen Michael Putland
Im Vorfeld zum kommenden 60. Bandjubiläum 2022

Michael Putland, herausragender Tour-Fotograf der Stones, versammelt in diesem außergewöhnlichen Bildband die besten seiner in langen Jahren entstandenen Bilder der Rolling Stones.

Mit seiner Kamera fängt er ein, was diese besondere Band ausmacht: Bilder von Tourneen, aus den Studios, auf der Bühne oder Backstage. Hautnah fotografiert, bietet dieses Buch eine nie dagewesene Perspektive auf die Rolling Stones und ihre Erfolgsgeschichte.

Michael Putland, der bereits regelmäßig für britische Magazine wie Disc und Music Echo fotografierte, wurde 1973 als Tourfotograf für die Rolling Stones European Tour engagiert , was zu einer langfristigen Beziehung mit den Stones führte. Einige seiner meistverkauften Bilder stammen aus dieser Zeit der engen Verbindung mit der Band;  als Beispiel sein Porträt von Bob Marley und Peter Tosh mit einem grinsenden, jungenhaften Mick Jagger zwischen ihnen.

The Rolling Stones Albumcover (Auswahl)

Son of Schmilsson – Harry Nilsson
Rarities 1971-2003 – The Rolling Stones
Eric Clapton’s Rainbow Concert – Eric Clapton
The Very Best of Curtis Mayfield – Curtis Mayfield
T. Rex BBC Sessions – T. Rex
Vintage – Rod Stewart
Chronicles – ABBA
High Voltage – AC/DC
Sweet Dreams: The Anthology – Roy Buchanan

Michael Putland Archiv
Webseite:
https://michaelputland.com/group/rolling-stones/
The Rolling Stones – bei Amazon.de

The Rolling Stones: Literatur

Steve Appleford: Rip this joint. The Rolling Stones. Die Story zu jedem Song. Rockbuch Verlag Buhmann & Haeseler, Schlüchtern 2002, ISBN 3-927638-11-0.
Olaf Boehme/Gerd Coordes: The Rolling Stones. Licks World Tour 2002/03. Books On Demand, Norderstedt 2005, ISBN 3-8334-2857-0.
Olaf Boehme/Gerd Coordes: The Rolling Stones. On Stage 2005–2007. Edition Olaf Boehme, Bautzen 2008, ISBN 978-3-00-023711-9.
Olaf Boehme/Gerd Coordes: The Rolling Stones. Shine A Light. Edition Olaf Boehme, Bautzen 2009, ISBN 978-3-00-027259-2.
Stanley Booth: The Rolling Stones – Der Tanz mit dem Teufel. Hannibal Verlag, Wien 1998, ISBN 978-3-85445-149-5. (Originalausgabe: The True Adventures Of The Rolling Stones)
Roy Carr: The Rolling Stones. Eine illustrierte Dokumentation. Melzer, Dreieich 1978, ISBN 3-8201-0023-7.
Gerd Coordes/Wolfgang Thomas: The Rolling Stones over Germany. Thomas, Siegen 1998, ISBN 3-00-002394-1.
Sam Cutler: Live Dabei – Mein Leben mit den Rolling Stones, Grateful Dead und anderen verrückten Gestalten. Hannibal Verlag, Höfen 2012, ISBN 978-3-85445-399-4 (Originalausgabe: You Can’t Always Get What You Want – My Life With The Rolling Stones, The Grateful Dead And Other Wonderful Reprobates.)
Jim Derogatis mit Greg Kot: Beatles gegen Rolling Stones – Die großen Rock’n’Roll Rivalen. Hannibal Verlag, Höfen 2011, ISBN 978-3-85445-347-5 (Originalausgabe: Beatles VS. The Rolling Stones)
Georg Diez: Gegenspieler: Beatles – Rolling Stones. Fischer, Frankfurt 2002, ISBN 3-596-14469-8.
Bill German: The Rolling Stones. Under Their Thumb. How a Nice Boy from Brooklyn Got Mixed Up with The Rolling Stones (and Lived to Tell About It). Villard Books, New York 2009, ISBN 978-1-4000-6622-3.
Geoffrey Giuliano: Not Fade Away: „Rolling Stones“ Collection. Paper Tiger, 1995, ISBN 1-85028-367-2.
Reuel Golden: Rolling Stones. Taschen, Köln 2014, ISBN 978-3-8365-5218-9.
Ernst Hofacker: Rolling Stones: Confessin’ the Blues – Die Musik der Rolling Stones 1964–2008. Bosworth Music GmbH, Berlin 2008, ISBN 978-3-86543-354-1.
Ernst Hofacker: Rolling Stones. 100 Seiten. Philipp Reclam jun., Ditzingen 2018, ISBN 978-3-15-020523-5.
Mick Jagger, Keith Richards, Charlie Watts, Ronnie Wood u. a.: According to The Rolling Stones – Das Buch, Ullstein, München 2003, ISBN 3-550-07573-1.
Mick Jagger, Keith Richards, Charlie Watts, Ron Wood: The Rolling Stones50. Aus dem Englischen von Bernd Gockel. Prestel, München 2012, ISBN 978-3-7913-4717-2.
Christoph Maus: Rolling Stones Worldwide I. Anthology Of Singles & EP Releases 1963–1971. Maus of Music, Hamburg 2006, ISBN 978-3-9809137-3-7.
Christoph Maus: Rolling Stones Worldwide II. Anthology Of Singles & EP Releases 1971–2008. Maus of Music, Hamburg 2008, ISBN 978-3-9809137-4-4.
Klaus Miethke, Rainer Peschen: FAQ-Kompendium STONES. ComRock-Publishing, 2005.
Barry Miles: The Rolling Stones. Heel-Verlag, Königswinter 1995, ISBN 3-89365-459-3.
Rainer Peschen: Still A Live, dt. Stones-Fanzine. ComRock-Publishing, 2003, 2004, 2005 und 2006.
Hans-Ulrich Prost/Gerd Röckl: Die Rolling Stones. Bastei-Lübbe-Verlag, Bergisch Gladbach 1978, ISBN 3-404-00929-0.
Keith Richards: Life. Heyne, München 2010, ISBN 978-3-453-16303-4.
Tony Sanchez: Die Rolling Stones – Ihr Leben, ihre Musik, ihre Affären. Moewig Verlag, München 1980, ISBN 3-8118-6604-4.
The Rolling Stones. Songbook. 155 Songs [1963–1977] mit Noten. Deutsch von Teja Schwaner, Jörg Fauser und Carl Weissner. Mit 75 Alternativübersetzungen von Helmut Salzinger. Zweitausendeins, Frankfurt am Main 1977.
Helmut Salzingr: Die Rolling Stones halb:–deutsch. In: The Rolling Stones. Songbook. 1977, S. 924–953.
Frank Steffan: Rolling Stones – Die Dokumentation, Edition Steffan, ISBN 978-3-923838-18-9.
Frank Steffan: Rolling Stones – Mythos, Legende, Phänomen. Edition Steffan, Köln 1998, ISBN 978-3-923838-19-6.
Paul Trynka: Sympathy For The Devil – Die Geburt der Rolling Stones und der Tod von Brian Jones. Hannibal Verlag, Höfen 2015, ISBN 978-3-85445-483-0. (Originalausgabe: Sympathy For The Devil – The Birth Of The Rolling Stones And The Death Of Brian Jones)
Willi Winkler: Mick Jagger und die Rolling Stones. Rowohlt, Reinbek 2002, ISBN 3-498-07348-6.
Ronnie Wood: Die Autobiografie. Heyne, München 2007, ISBN 978-3-453-15506-0.
Bill Wyman und Ray Coleman: Stone alone. Goldmann, München 1992, ISBN 3-442-41390-7.
Bill Wyman: Bill Wymans Rolling-Stones-Story. Dorling Kindersley, Starnberg 2002, ISBN 3-8310-0391-2.
Autorenkollektiv: Die Rolling Stones. Musik und Geschäft. Edition Peters, Leipzig (DDR) 1986, Lizenz-Nr.415-330A-17/86 LVS 8384 EP 10270.
Bildband: Rolling Stones – 40 × 20. Heel-Verlag, Königswinter 2002, ISBN 3-89880-172-1.