Wolfgang Ambros, österreichischer Liedermacher, Begründer und Legende des Austropops, seine Lieder. Für immer jung

Wolfgang Ambros (* 19. März 1952 in Wien) ist ein österreichischer Liedermacher und Rock-/Popsänger. Er zählt zu den bedeutendsten österreichischen Musikern der Gegenwart und gilt als einer der Begründer des Austropops.

Wolfgang Ambros Lieder: 1970–1974

Seine musikalische Karriere begann 1971 im Alter von 19 Jahren mit der Veröffentlichung des von Joesi Prokopetz geschriebenen Songs Da Hofa. Das Lied stieg damals in Österreich sofort auf Platz 1 der Ö3-Hitparade ein und blieb acht Wochen auf dieser Position. Da es damals keine offiziellen Verkaufscharts gab, galt die Ö3-Hitparade als Richtwert.

Im Jahr 2020 wurde dieser Song vom Popkulturmagazin The Gap im Rahmen des AustroTOP-Rankings auf Platz 3 der „100 wichtigsten österreichischen Popsongs“ gewählt.

1972 brachte Ambros sein Debütalbum Alles andere zählt net mehr… heraus, welches noch keine großen Erfolge erzielen konnte. Mit weiteren Singles wie Kagran und I drah zua konnte er ebenfalls nicht an den Erfolg seiner ersten Single anschließen.

Erst das Erscheinen von Tagwache, welche sich gegen das österreichische Bundesheer und den damaligen Verteidigungsminister Lütgendorf richtete, sorgte er für großes Aufsehen in Österreich, das Lied wurde daraufhin vom ORF boykottiert.

Ambros arbeitete zu Beginn seiner Karriere oft mit Joesi Prokopetz und Manfred Tauchen zusammen. Das bekannteste Werk des Trios ist das Konzeptalbum Der Watzmann ruft aus dem Jahre 1974, welches auch noch heute aufgeführt wird.

Wolfgang Ambros Lieder: 1975–1979

Der nächste kommerzielle Erfolg sollte erst 1975 mit der Single Zwickt’s mi kommen – ein weiterer Nummer-eins-Hit.

Auch das dazugehörige Album Es lebe der Zentralfriedhof konnte wider Erwarten Platz 1 erreichen.

Der gleichnamige Song, der zwar nicht als Single veröffentlicht wurde, gilt bis heute unter Ambros-Fans als charakteristische Friedenshymne. Der Text soll die Gleichheit der Menschen zeigen (und dafür wurden die toten Menschen als Beispiel herangezogen).

Ab diesem Zeitpunkt etablierte Ambros sich als Star der österreichischen Rockszene. Schon einige Jahre später kam wieder ein Lied auf den Markt, welches eine weitere Hymne sein sollte – Schifoan.

Anfangs war der Song kaum erfolgreich und wurde im öffentlich-rechtlichen Radio nicht gespielt. Doch dann zur Wintersaison wurde auch dieses Lied zu einem Hit unter Après-Ski-Gängern.

Ab dem Jahr 1978 spielte Wolfgang Ambros seine Solo-Konzerte mit seiner Band Die No. 1 vom Wienerwald, bestehend aus folgenden Musikern: Günter Dzikowski (Keyboards (auch Hammond B3), Akkordeon, Mundharmonika, Gesang), Peter Koller (Gitarre, Gesang), Helmut Pichler (Bass, Saxophon, Gesang) und Harry Stampfer (Schlagzeug, Gesang).

Zu den legendärsten Konzerten von Wolfgang Ambros & Der Number One vom Wienerwald zählen u. a. die Konzerte 1983 im Wiener Weststadion (Gerhard-Hanappi-Stadion), wo sie unter anderem auch von Rainhard Fendrich und Opus unterstützt wurden.

Zu den legendärsten Konzerten von Wolfgang Ambros gehört auch das Rock on the Rocks im Gletscherschigebiet Kitzsteinhorn in Kaprun/Österreich 1985, welches lange Zeit einen Weltrekord als höchstgelegenes Open-Air-Rockkonzert innehatte.

Wolfgang Ambros Lieder: 1980–1989

Auch in der ersten Hälfte der 1980er-Jahre waren sowohl Ambros’ Singles als auch dessen Alben große Erfolge und Meilensteine seiner Karriere. Mit einigen seiner Platten konnte er auch die deutsche Hitparade erreichen.

In den 1980er-Jahren nahm Ambros mehrere Titel gemeinsam mit André Heller auf. Der Hit Für immer jung, den er von Bob Dylans Forever Young coverte und mit Heller sang, wurde häufig auf regierungskritischen Demonstrationen gespielt.

In der zweiten Hälfte der 1980er-Jahre trat Ambros immer mehr aus dem Rampenlicht. Er machte eher mit privaten Skandalen als mit seiner Musik Schlagzeilen.

Mit der Veröffentlichung des Albums Die größten Hits aus 20 Jahren im Jahr 1992 erinnerte er sich an alte Erfolge und konnte mit dem Album auch an diese anschließen.

1986 trat er beim Anti-WAAhnsinns-Festival gegen die geplante Wiederaufarbeitungsanlage Wackersdorf auf die Bühne.

Wolfgang Ambros Lieder: 1990–1999

Mitte der 1990er-Jahre gab es eine große Programmreform bei den öffentlich-rechtlichen Radiosendern, da Privatradios legalisiert wurden. Der Sender Ö3 wurde zum Formatradio umgebaut, alternative Programme wurden zu FM4 ausgebaut und Kulturprogramme zu Ö1.

Das Wichtige daran war, dass Dialektmusik nunmehr ausschließlich auf Regionalradios gespielt werden durfte. Somit beschloss Ambros, kaum mehr Singles zu veröffentlichen, und konnte sich besser auf seine Alben konzentrieren.

Das Ergebnis sind Alben wie Äquator,

Wasserfall oder Verwahrlost aber frei

die sich solide verkauften und jeweils Top-Ten-Platzierungen erreichten. 1997 wurde mit Rainhard Fendrich und Georg Danzer das Trio Austria 3 gegründet.

Wolfgang Ambros Lieder: 2000

Ein Höhepunkt waren die Neuinterpretationen von Tom-Waits-Songs auf seinem Album Nach mir die Sintflut – Ambros singt Waits (2000).

2002 erschien das Livealbum Hoffnungslos selbstbewusst, mit dem Ambros bis in die Top Ten der Albumcharts kam.

Auch mit den folgenden Alben war Ambros regelmäßig in den Top Ten der Albumcharts vertreten: Namenlos (2003) schaffte es bis auf Platz vier, Steh grod (2006) bis auf Platz zwei.

Wolfgang Ambros Lieder: 2005

2005 erschien in Sachen Wienerlied das Album Der Alte Sünder – Ambros singt Moser. Auf diesem Tonträger und auch bei den anschließenden Konzerten singt Ambros Lieder wie Die Reblaus, In der Kellergassen oder Sperrstund is, die Hans Moser und dessen langjähriger Partner Paul Hörbiger populär gemacht haben.

Begleitet wurde er vom Ambassade Orchester Wien unter der Leitung von Christian Kolonovits. Die Idee hatte Michael Buchmann, der Orchestergründer, bzw. Peter Steinhardt, Trompeter des Ambassade Orchester Wien.

Wolfgang Ambros Lieder: 2006

Höhepunkt der „Ambros singt Moser“-Phase war der Auftritt im April 2006 im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins. Nach diesem Konzert wurde das Album mit der goldenen Schallplatte ausgezeichnet.

Die sehr erfolgreiche Herbsttournee 2006 (Steh grod) musste wegen gesundheitlicher Probleme abgebrochen werden.

Wolfgang Ambros Lieder: 2012

Ende April 2012 erschien sein 27. Studioalbum mit dem Titel 190352, das auf Platz 2 in die österreichischen Albumcharts einstieg. Die Zahlenkombination weist auf das Geburtsdatum des Künstlers am 19. März 1952 hin und erinnert daran, dass Ambros im Jahr 2012 seinen 60. Geburtstag beging.

Wolfgang Ambros Lieder: 2017

2017 feierte er seinen 65. Geburtstag im Rahmen eines Konzerts in der Stadthalle Neuss, das vom WDR-Hörfunk aufgezeichnet und in der Sendung Liederlounge gesendet wurde.

Wolfgang Ambros: Alben (Auswahl) Wolfgang Ambros: Alben

Wolfgang Ambros
1972: Alles andere zählt net mehr…
Label: Atom
Erscheinungstermin: Februar 1972
Da Hofa
I bin allan
Franz Pokorny, 60, Hausbesorger
Du bist wia de Wintasun
De oidn Leit
Alles andere zählt net mehr
Der Baum
De Bruckn
Aun so an Plotz
Sexualvarbrecha
I bin nur a Pompfinewra

Wolfgang Ambros
1973: Eigenheiten
Label: Bacillus Recods, 1973
Erscheinungstermin: November 1973
Wolfgang Amadeus Mozart
Mädchen Marihuana
Des kannst net mach’n
Heidenspaß (mir geht’s wie dem Jesus)
Oh Rosemarie
I werd‘ mi bessern
I drah zua
Adolf Hitter
Dei Foto
Eigenheiten
Nur das Summen einer Fliege

Wolfgang Ambros
1973: Eigenheiten
Label: Bellaphon, 1973
Erscheinungstermin: 28.3.2013
Wolfgang Amadeus Mozart
Mädchen Marihuana
Des kannst net machn
Heidenspass (Mir geht es wie dem Jesus)
Oh, Rosemarie
I werd mi bessern
I drah zua
Alfred Hitter
Dei Foto
Eigenheiten
Nur das Summen einer Fliege
Bonus Tracks: Tagwache
Herr Vampir
14Hörprobe Track 14: A Mensch möcht I bleibn
A Mensch möcht I bleibn
I steh auf a Alte
Roly Poly
Lady

Wolfgang Ambros
1974: Der Watzmann ruft 
(remastered)
Gemeinsames Konzeptalbum der Jugendfreunde Wolfgang Ambros, Manfred Tauchen und Joesi Prokopetz
Label: Bellaphon, 1974
Erscheinungstermin: 22.4.2016
Volkschor: Hollaröhdulliöh / Ouverture / Prolog
Lied: Hollaröhdulliöh / Gespräch Der Knechte, 1. Teil
Lied: Hollaröhdulliöh, 2.Teil Szene: „Das Rufen“
Lied: Der Berg
Szene: „Die Jagd“
Lied: Oh St. Hubertus / Gespräch der Knechte, 2.Teil
Lied: Die Gailtalerin, 1.Teil / Szene: „Die Gailtalerin“
Lied: Die Gailtalerin, 2.Teil / Szene: „Der Kampf“
Lied: Aufi, Aufi! / Szene: „Der Berg holt sich den Buben“
Lied: Er Fallt / Szene: „Das Maß ist noch nicht voll“

Wolfgang Ambros
1975: Es lebe der Zentralfriedhof
Label: Bacillus Records, 1975
Erscheinungstermin: April 1975
Es lebe der Zentralfriedhof
Wem heut´ net schlecht is
Espresso
G´söchta
Heite drah i mi ham
Zwickt´s mi
Familie Pingitzer
De Kinettn wo i schlof
A Gulasch und a Seitl Bier
I glaub i geh jetzt

Wolfgang Ambros
1975: Es lebe der Zentralfriedhof
(Deluxe Edition)
Label: Bellaphon, 1975
Erscheinungstermin: 28.3.2013
Es lebe der Zentralfriedhof
Wem heut net schlecht is
Espresso
G’söchta
Heite drah i mi ham
Zwickt’s mi
Familie Pingitzer
De Kinettn wo i schlof
A Gulasch und a seitl Bier
I glaub I geh jetzt
Aufzogn mit’n Rum
Wüst oda wüst ned
Gö, da schaust
Zwickt’s mi (Deutsche Version)
Gö, do schaust
Wüst oda wüst ned (TV Playback)
Gö, da schaust (TV Playback)
Gö, da schaust (Instrumental)

Wolfgang Ambros
1976: 19 Class A Numbers
Label: Bellaphon, 1976
Erscheinungstermin: 7.4.2017
CD 1
Meine Foab’n
A klana Blick
Eibischzuckerl (Oder: Weu sa si so schickt)
Hoit – do is a Spoit
Es ergibt si nix
Hilly Billy Lilly
Glaub jo ned (dass des so weidageht)
Hoiba zwöfe
Auftritt
Sei ned so g’spritzt
Sonst muß ich sie ermorden
CD 2
A gfäuda Tog
De best’n Liada
Warum host des g’mocht
Da Ernstl
Baba und Foi ned
Du schwarzer Afghane
Ufo
Es is no ned vorbei

Wolfgang Ambros
1976: 19 Class A Numbers
Label: Bellaphon, 1976
Erscheinungstermin: 11.7.1989
(Deluxe Edition)
Meine Foab’n
A klana Blick
Eibischzuckerl
Hoit do is a spoit
Es ergibt si nix
Hilly Billy Lilly
Glaub jo ned
Hoiba Zwöfe
Auftritt
Sei ned so g’spritzt
…Sonst muss ich sie ermorden
A g’fäuda Tog
De best’n Liada
Warum host des g’mocht
Da Ernstl
Baba und foi ned
Du schwoarzer Afghane
UFO
Es is no ned vorbei

Wolfgang Ambros
1976: 19 Class A Numbers
Label: Bacillus Records, 1976
Erscheinungstermin: September 1976
Meine Foab’n
A klana Blick
Eibischzuckerl
Hoit do is a Spoit
Es ergibt si nix
Hilly Billy Lilly
Glaub jo ned (daß des so weidageht)
Hoiba zwöfe
Auftritt
Sei ned so g’spritzt
Sonst muß ich sie ermorden
A gfäuda Tog
De best’n Liada
Warum host des g’mocht
Da Ernstl
Baba und foi ned
Du schwarzer Afghane
UFO
Es is no ned vorbei

Wolfgang Ambros
1977: Hoffnungslos
Label: Bacillus Records, 1977
Erscheinungstermin: Oktober 1977
Wie hört des auf (Instrumental)
Heute gemma nach Wien
Wie wird des weitergeh’n
Hoffnungslos
Minderheit
Manst wirklich
I bin miad
De Höld’n san scho alle tot
Weu i ned anders kann
Irgendwann

Wolfgang Ambros
1977: Hoffnungslos
Label: Bellaphon, 1977
Erscheinungstermin: 1.8.1989
Wie hört des auf
Heite gemma noch Wien
Wie wird des weitergeh’n
Hoffnungslos
Minderheit
Manst wirklich
I bin miad
De Höld’n san scho alle tot
Weu i ned anders kann
Irgendwann
Bonus Tracks:Die Blume aus dem Gemeindebau
Denk amoi
De Höld’n san scho alle tot (Demo)
Die Blume aus dem Gemeindebau (Demo)
Denk amoi (Demo)
Die Blume aus dem Gemeindebau (TV Playback)
Denk amoi (TV Playback)

Wolfgang Ambros
1977: Schaffnerlos
Label: BR, 1977
Erscheinungstermin: 8.8.1989
Schaffnerlos
Schaffner Mit Leib und Söh
Mir kummt kaner aus
Der Schwarzfahrer
Schaffnerfeier / Schaffnertraum
I steig aus / Schaffnerliebe
Schaffnerabschied

Wolfgang Ambros
1978: Wie im Schlaf – Lieder von Bob Dylan
(Remastered Edition)
Label: Bellaphon, 1978
Erscheinungstermin: 18.4.1988
Allan wia a Stan (Like A Rolling Stone)
Da Mensch in mir (The Man In Me)
Des Sandlers Flucht (Drifter’s Escape)
I bin’s ned (It Ain’t Me Babe)
Corrina, Corrina
Wahre Liebe (Love Minus Zero / No Limit)
Früher oder später (One of us must know)
Achilles (Temporary Like Achilles)
Sie g’hört zu mir (She Belongs To Me)
Denk ned noch (Don’t Think Twice)

Wolfgang Ambros
1978: Wie im Schlaf – Lieder von Bob Dylan
(Remastered Deluxe Edition)
Label: Bellaphon, Oktober 1978
Erscheinungstermin: 18.4.1988
Allan wia a Stan (Like A Rolling Stone)
Da Mensch in mir (The Man In Me)
Des Sandlers Flucht (Drifter’s Escape)
I bin’s ned (It Ain’t Me Babe)
Corrina, Corrina
Wahre Liebe (Love Minus Zero / No Limit)
Früher oder später (One of us must know)
Achilles (Temporary Like Achilles)
Sie g’hört zu mir (She Belongs To Me)
Denk ned noch (Don’t Think Twice)

Wolfgang Ambros
1978: Wie im Schlaf – Lieder von Bob Dylan
(Remastered Deluxe Edition)
Label: Bellaphon, 1978
Erscheinungstermin: 30.8.2013
Allan wia a Stan (Like A Rolling Stone)
Da Mensch in mir (The Man In Me)
Des Sandlers Flucht (Drifter’s Escape)
I bin’s ned (It Ain’t Me Babe)
Corrina, Corrina
Wahre Liebe (Love Minus Zero / No Limit)
Früher oder später (One of us must know)
Achilles (Temporary Like Achilles)
Sie g’hört zu mir (She Belongs To Me)
Denk ned noch (Don’t Think Twice)
Schaffnerlos
Schaffner mit Leib und Söh

Wolfgang Ambros
1979: Nie und nimmer
Label: Bellaphon, 1979
Erscheinungstermin: 11.7.1989
Nie und nimmer
De Swoboda
De No. 1 vom Wienerwald
I hob a bissl z‘vü dawischt / Die Unschuld vom Land
Da oide Kaiser
I mog di ned
Hey Listen
Chanson Toilette
I bin a Weh
Cocaine Blues

Wolfgang Ambros
1979: Nie und nimmer
Label: Bellaphon, September 1979
Erscheinungstermin: 30.8.2013
Nie und nimmer
De Swoboda
De No. 1 vom Wienerwald
I hob a bissl z‘vü dawischt / Die Unschuld vom Land
Da oide Kaiser
I mog di ned
Hey Listen
Chanson Toilette
I bin a Weh
Cocaine Blues
Fußballade (Bonus Track)
De Swoboda (Akustik Demo) (Bonus Track)
Fußballade (Akustik Demo) (Bonus Track)

Wolfgang Ambros
1980: Weiß wie Schnee
Label: Bellaphon, August 1980
Erscheinungstermin: 18.5.1987
Gezeichnet fürs Leben
Original Clarks
I wü frei sein
Guten Morgen
Weiss wie Schnee
Kaputt und munter
Geteiltes Leid
Sodbrennen
A grosses Werk

Wolfgang Ambros
1981: Selbstbewusst
Label: Bellaphon, 1981
Erscheinungstermin: September 1981
Geh von mir
Selbstbewusst
I g´spia i verlier
Sei so frei
Lethargie
Da Herr Minister
Fesch san ma beinand
Minderwertigkeitskomplex
Immer das Gleiche
Wann bin i daham
Belize

Wolfgang Ambros
1981: Selbstbewusst
(Deluxe Edition)
Geh von mir
Selbstbewusst
I g´spia i verlier
Sei so frei
Lethargie
Da Herr Minister
Fesch san ma beinand
Minderwertigkeitskomplex
Immer das gleiche
Wann bin i daham
Belize
Bonustracks: Der schwarze Tod
Frage der Zeit
Coffein
Lokalverbot

Wolfgang Ambros
1983: Open Air: Wiener Weststadion 1983
Wolfgang Ambros und Rainhard Fendrich
Label: Amadeo
Erscheinungstermin: 15.9.1983
Kommune
Razzia
Zwischen eins und vier
Tagwache
Die Blume aus dem Gemeindebau
Gezeichnet fürs Leben
Der letzte Tanz
Nie und nimmer
Es lebe der Sport
Disco Baby
Schickeria
Corrina, Corrina

Wolfgang Ambros
1983: Der letzte Tanz
Der letzte Tanz (Live aus dem Hanappi-Stadion Wien / 1983)
Label: Atom
Erscheinungstermin: April 1983
Polizist
Modern
Überlebensfrage
Von Liebe ka Spur
Hand in Hand
Sei ned bled
Mei zweites Leb’n
So is es
Inselwitz
Du bist ma des wert

Wolfgang Ambros
1984:  Der Sinn des Lebens
Label: Atom
Erscheinungstermin: September 1984
Endlich amoi
Geplante Zukunft
Wie a Adler
Du verstehst mi ned
Guerilla
Der Sinn des Lebens
Einsicht ’84
Des Sängers Flucht
Ohne jede Warnung
I werd‘ des nie versteh’n

Wolfgang Ambros
1984:  Das Beste von Wolfgang Ambros Vol. 1
Label: Bellaphon
Erscheinungstermin: 25.6.1984
Schifoan
Hollaröhdulliöh
Es lebe der Zentralfriedhof
Hoffnungslos
Denk Ned Noch (Don’t Think Twice)
Weu I Ned Anders Kann
Weiss Wie Schnee
Allan Wia A Stan (Like A Rolling Stone)
I Wü Frei Sein
A grosses Werk
Selbstbewusst
I G’Spia, I Verlier
De Nr. 1 Vom Wienerwald
Belize

Wolfgang Ambros
1985: Das Beste von Wolfgang Ambros Vol. 2
Label: Bellaphon
Erscheinungstermin: 5.2.1985
Gezeichnet für’s Leben
Wüst oda wüst ned
Warum host des g’mocht
Denk amoi
Die Blume aus dem Gemeindebau
Sei so Frei
Corinna, Corinna
Zwickt’s mi (Originalversion)
Auftritt
Du schwoarzer Afghane
Kaputt und Munter
Gö da Schaust
Immer das Gleiche
Nie und Nimmer
Heit drah i mi ham

Wolfgang Ambros
1986: No. 13
Label: Atom
Erscheinungstermin: Januar 1986
I selber
Ignorantenstadl
Bettina
Connections
Langsam wochs‘ ma z’amm
A wilder Bua
Schwesternlied
Alarm!
Lebendes Relikt
Mamma

Wolfgang Ambros
1987: Es lebe der Zentralfriedhof
Label: Bellaphon
Erscheinungstermin: 6.4.1987
Es lebe der Zentralfriedhof
Wem heut net schlecht is
Espresso
G’Söchta
Heit drah i mi ham
Zwickt’s mi
Familie Pingitzer
De Kinettn wo i Schlaf
A Gulasch und a Seidl Bier
I glaub i geh jetzt

Wolfgang Ambros
1987: Der Watzmann ruft
Wolfgang Ambros, Manfred Tauchen und Joesi Prokopetz
Label: BR
Erscheinungstermin: 6.4.1987
Volkschor: Hollaröhdulliöh / Ouvertüre / Prolog
Lied: Hollaröhdulliöh, 1. Teil / Gespräch der Knechte, 2. Teil
Lied: Hollaröhdulliöh, 2. Teil / Szene: Das Rufen
Lied: Der Berg
Szene: Die Jagd
Lied: Oh St. Hubertus / Gespräch der Knechte, 2. Teil
Lied: Die Gailtalerin, 1. Teil / Szene: „Die Gailtalerin“
Lied: Die Gailtalerin, 2. Teil / Szene: „Der Kampf“
Lied: Aufi, Aufi! / Szene: „Der Berg holt sich den Buben“
Lied: Er Fällt / Szene: „Das Mass ist noch nicht voll“

Wolfgang Ambros
1987: Alles andere zählt net mehr…
Label: Amadeo, 2008
Erscheinungstermin: 16.7.1987
Franz Pokorny 60 Hausbesorger (A Hausmasta Is A Respekts P.)
Du bist wia de Wintasun
De oidn Leit
I bin allan
Ollas aundre zoht net mea…
Der Baum
De Bruckn
Da Hofa
Aun so an Plotz
Sexualvabrecha
I bin nur a Pompfinewra

Wolfgang Ambros
1987: Gewitter
Label: Atom
Erscheinungstermin: September 1987
Gewitter
Zeitung
Wir, die denken
Mein seltsamer Beruf
Die Wegwerfgesellschaft und ihre Alternative
V.I.P.
Ein Tag zum Verzweifeln
Gut und schön
Niemals ergeben
Winter

Wolfgang Ambros
1987: Wolfgang Ambros Live
Allan wia a Stan (Like A Rolling Stone)
I bin’s ned
Wie wird des Weitergeh’n
De Nr. 1 vom Wienerwald
Du bist wia de Wintasunn
Wahre Liebe
Der Berg (from „Der Watzmann Ruft“)
Es lebe der Zentralfriedhof
Schifoan
Minderheit
Schaffnerlos
Des Sandlers Flucht
Da Hofa
Zwickt’s mi
Du schwoarzer Afghane

Wolfgang Ambros
1989: Mann und Frau
Label: Atom
Erscheinungstermin: Mai 1989
Liebe auf Distanz
Erste große Liebe
Idealgewicht
Nur allein sein
Mann und Frau
Freunde in der Nacht
Fremdenlegionär
Noch immer
Zwickt’s Mi 2000
Soul Sister
Die Freiheit

Wolfgang Ambros
1989: Das Beste von Wolfgang Ambros Vol. 3
Label: Bellaphon
Erscheinungstermin: 20.6.1989
Espresso
Da Mensch in mir (The Man In Me)
Irgendwann
Früher oda später (One Of Us Must Know)
Sei ned so g’spritzt
I glaub i geh jetzt
Dei Foto
I bin miad
Fesch san ma beinand
I hob a bissl z’vü dawischt / Die Unschuld vom Land
Wahre Liebe (Love Minus Zero / No Limit)
Die Finsternis

Wolfgang Ambros
1989: Augustin
Label: BR, 1989
Erscheinungstermin: 15.8.1989
Frage der Zeit
Coffein
Lokalverbot
Der schwarze Tod
Dies Irae, dies Illa
Fortsetzung Lied
Szene
Die Finsternis
Szene
Wiederholung 1. Lied
Hängebruckn

Wolfgang Ambros
1990: Eigenheiten
Label: Bellaphon
Erscheinungstermin: 4.9.1990
Wolfgang Amadeus Mozart
Mädchen Marihuana
Des kannst net mach’n
Heidenspass (Mir geht es wie dem Jesus)
Oh Rosemarie
I werd‘ mi Bessern
I drah zua
Alfred Hitter
Dei Foto
Eigenheiten
Nur das summen einer Fliege

Wolfgang Ambros
1990: Stille Glut
Label: Atom
Erscheinungstermin: September 1990
Langsam wochs ma z’amm
Du verstehst mi ned
Corrina, Corrina
Dei Foto
Baba und foi ned
Nie gesehen
Von Liebe ka Spur
Die Blume aus dem Gemeindebau
Du bist wia de Wintasunn
Stille Glut
Treu, so wie mir selber

Wolfgang Ambros
1992: Äquator
Label: Dino Music
Erscheinungstermin: August 1992
A so a Nocht
Richtung Süden
Äquator
Wenn die Nacht vom Himmel fallt
Warum immer i?
Bleib bei mir
Der Himmel soll noch warten
Der Nipper
Kanakenzerhacken
Wos is, wann nix is?
Ich bin bei dir
Sei ned traurig

Wolfgang Ambros
1994: Wasserfall
Label: Polydor
Erscheinungstermin: Mai 1994
Wasserfall
I denk an di
Alt Und Jung
Einsamkeit
Da Staudinger
Doch ned i
Des is Liebe
Komm her zu mir
Ideale
Fürcht di ned

Wolfgang Ambros
1994: No.13
Label: Polydor
Erscheinungstermin: 29.7.1994
I selber
Ignorantenstadl
Bettina
Connections
Langsam wochs‘ ma z’amm
A wilder Bua
Schwesternlied
Alarm!
Lebendes Relikt
Mamma

Wolfgang Ambros
1994: Watzman Live – Tour ’91
Label: Polydor
Erscheinungstermin: 1.8.1994
CD 1
Ouverture
Gespräch der Knechte
Das Rufen
Der Berg
Die Jagd
Einzug der Dorfbewohner
Beschwörung
Nackt und bloß
Auffi oder nit auffi
Die Verführung
Abwärts und bergauf
Gespräch der Knechte
Das Knechtleben
Der Kampf
Der Berg holt sich den Buben
Die Belohnung
Schifoan
Der Flach der Bank u.v.a.
CD 2
Die Verführung
Abwärts und bergauf
3. Gespraech der Knechte
Das Knechtleben
Der Kampf
Auffi, auffi
Der Berg holt sich den Buben
Er fallt
Das mass ist noch nicht voll
Finale
Die Belohnung
Hollarohdullioh, Teil 3
Schifoan
Der Fluch der Bank

Wolfgang Ambros
1994: Selected Live
Label: Polydor
Erscheinungstermin: 29.7.1994
CD 1
Hand in Hand (Live aus dem Hanappi-Stadion Wien / 1983)
Ignorantenstadl (Live Vom Anti Waahnsinns Open Air, Burglengenfeld / 1986)
Selbstbewusst (Live vom Rock On The Rocks, Kitzsteinhorn / 1985)
Polizist (Live Vom Anti Waahnsinns Open Air, Burglengenfeld / 1986)
Minderwertigkeitskomplex (Live Vom Anti Waahnsinns Open Air, Burglengenfeld / 1986)
Für immer jung (Live aus dem Zirkus Krone, München / 1986)
Alarm (Live aus dem Zirkus Krone, München / 1986)
Guten Morgen (Live aus dem Zirkus Krone, München / 1986)
Die Blume aus dem Gemeindebau (Live aus dem Hanappi-Stadion Wien / 1983)
Gezeichnet für’s Leben (Live aus der Stadthalle Wien / 1986)
Wann bin i daham (Live vom Rock On The Rocks, Kitzsteinhorn / 1985)
Du verstehst mi ned (Live aus der Stadthalle Wien / 1986)
Familie Pingitzer (Live aus der Stadthalle Wien / 1986)
Wem heut ned schlecht is (Live aus der Stadthalle Wien / 1986)
Eibischzuckerl (Live aus der Stadthalle Wien / 1986)
I wü frei sein (Live aus der Stadthalle Wien / 1984)
CD 2
Der letzte Tanz (Live aus dem Hanappi-Stadion Wien / 1983)
Geplante Zukunft (Live vom Rock On The Rocks, Kitzsteinhorn / 1985)
Belize (Live aus der Stadthalle Wien / 1984)
Heite drah i mi ham (Live aus der Stadthalle Wien / 1984)
Der Sinn des Lebens (Live vom Rock On The Rocks, Kitzsteinhorn / 1985)
Corrina, Corrina (Live aus der Stadthalle Wien / 1984)
Einsamkeit (Live aus der Stadthalle Wien / 1984)
Bettina (Live aus der Stadthalle Wien / 1986)
Hoffnungslos (Live aus der Stadthalle Wien / 1984)
Baba & foi ned (Live vom Rock On The Rocks, Kitzsteinhorn / 1985)
I bin nur a Pompfinewra (Live aus dem Hanappi-Stadion Wien / 1983)
Lokalverbot (Live aus der Stadthalle Wien / 1986)
Wie a Adler (Live vom Rock On The Rocks, Kitzsteinhorn / 1985)
Mama (Live aus der Stadthalle Wien / 1986)
Es lebe der Zentralfriedhof (Live Vom Anti Waahnsinns Open Air, Burglengenfeld / 1986)
Weiß wie Schnee (Live Vom Anti Waahnsinns Open Air, Burglengenfeld / 1986)

 

Wolfgang Ambros
1996: Verwahrlost aber frei
Label: Polydor, 1996
Erscheinungstermin: 22.8.1996
Verwahrlost aber frei
Die Freundschaft
Samma wieda guat
Ruaf mi ned an
Jetzt oder nie
Er is vom Land
Pfeifentanz (oder Die Lust des Wieners an der Unterwerfung)
Parasiten
Recht und Gnade, Herz und Verstand – der Weg (Einsicht ’96)
Das Leben, die Liebe und der Tod

Wolfgang Ambros
1996: Das Beste Vol.1 – 3
Label: Bellaphon, 1984 bis 1989
Erscheinungstermin: 7.10.1996
CD 1
Schifoan
Hollaröhdulliöh
Es lebe der Zentralfriedhof
Hoffnungslos
Denk ned noch (Don’t Think Twice)
Weu I ned anders kann
Weiss wie Schnee
Allan wia A Stan (Like A Rolling Stone)
I Wü Frei Sein
A grosses Werk
Selbstbewusst
I G’Spia, I Verlier
De Nr. 1 vom Wienerwald
Belize
CD 2
Gezeichnet für’s Leben
Wüst oda wüst ned
Warum host des G’mocht
Denk Amoi
Die Blume aus dem Gemeindebau
Sei so Frei
Corinna, Corinna
Zwickt’s Mi (Originalversion)
Auftritt
Du schwoarzer Afghane
Kaputt und Munter
Gö da Schaust
Immer das Gleiche
Nie und Nimmer
Heit drah I mi ham
CD 3
Espresso
Da Mensch in mir (The Man In Me)
Irgendwann
Früher oda Später (One Of Us Must Know)
Sei ned so G’Spritzt
I glaub I geh jetzt
Dei Foto
I bin Miad
Fesch san ma Beinand
I hob a bissl Z’vü dawischt / Die Unschuld Vom Land
Wahre Liebe (Love Minus Zero / No Limit)
Die Finsternis

Wolfgang Ambros
1998: Top Drei
Wolfgang Ambros, †Rainhard Fendrich, Georg Danzer
Corrina Corrina
Lass Mi Amoi No d’Sunn
Vu Schoner Is des Gfuhl
Heite Drah I Mi Ham
Jo Schau
Weus’d a Herz Hast Wia a Bergwerk
Schifoan
I Bin a Kniera
Strada del Sole
Da Hofa
Weisse Pferde
Es Lebe der Sport
Ruaf Mi Ned An
Griechenland
Manchmal Denk I No an Di
Zwickts Mi 2000
Wie Woa Weihnachten
Zwischen Eins und Vier
Heut bin i wieder fett wie ein Radierer
Mein Naserl ist so rot weil ich so blau bin

Wolfgang Ambros
1998: Top Drei Zugabe
Wolfgang Ambros, †Rainhard Fendrich, Georg Danzer
Die Blume aus dem Gemeindebau
Es tuat so weh, wenn ma verliert
Doppelgänger
Es Lebe Der Zentralfriedhof (Live Vom Anti Waahnsinns Open Air, Burglengenfeld / 1986)
Zweierbeziehung
Die Moritat vom Frauenmörder Wurm
Langsam wochs‘ ma z’amm
Auf und davon
Grosse Dinge
Die Freundschaft
Heimatlied
Der alte Wessely (gewidmet 140.000 Österreichern)
Abwärts und bergauf (Live aus dem Cirkus Krone, München / 1991)
Feine Damen
Ganz Wien träumt von Kokain
Schickeria (Live aus dem Wiener Weststadion / 1983)
Corrina, Corrina (Live aus dem Wiener Weststadion / 1983)

Wolfgang Ambros
1998: De (40 aller) best’n Liada
Label: Bellaphon
Erscheinungstermin: 16.11.1998
CD 1
Es lebe der Zentralfriedhof
De Kinettn wo I schlaf
Allan wia a Stan (Like A Rolling Stone)
Wie wird des Weitergeh’n
Nie und Nimmer
Heit drah I mi ham
Dei Foto
I wü frei sein
Weiss wie Schnee
A grosses Werk
De best’n Liada
Du schwoarzer Afghane
Des kannst net mach’n
Machtwuat
I G’Spia, I Verlier
Gezeichnet für’s Leben
Auftritt
Selbstbewusst
Corinna, Corinna
CD 2
Schifoan
Die Blume aus dem Gemeindebau
Tagwache
I drah zua
A Gulasch und a Seidl Bier (Danzer)
De Nr. 1 vom Wienerwald
I bin’s ned
Weu i ned anders kann
Zwickt’s mi
Belize
Original Clarks
A Mensch möcht‘ i bleibn
Eibischzuckerl
Hoit do is a Spoit
Werd mi Bessern
Wüst oda wüst ned
Baba und foi ned
Gö da Schaust
I Glaub i geh jetzt
Da Hofa
Du bist wia de Wintasunn

Wolfgang Ambros
1999: Voom Voom Vanilla Camera
Label: BMG Ariola
Erscheinungstermin: Februar 1999
Langer Weg
Es Brennt No A Gluat
Feinde
Herz Aus Gold
Teuflische Verbindung
Untrennbar
Der Allerschönste Sommer
Ein Boss Am Wörthersee
Kommt Nicht In Frage
Fein Beinand
Voom Voom Vanilla Camera

Wolfgang Ambros
1999: I hob’s im G’fühl
Label: Bellaphon
Erscheinungstermin: 15.11.1999
Einsamkeit
Wie wird des Weitergeh’n
I wü frei sein
De kinettn wo I Schlaf
Heit drah I mi ham
Verwahrlost aber Frei
Dei Foto
Bleib bei mir
I G’Spia, I Verlier
Selbstbewusst
Da Mensch in mir (The Man In Me)
Warum host des g’mocht
Langsam wachs‘ ma z’samm
Original Clarks
Von Liebe ka Spur
Weiss wie Schnee
Du schwoarzer Afghane
I drah zua
I glaub I geh jetzt

Wolfgang Ambros
2000: Nach mir die Sintflut – Ambros singt Waits
Label: Ariola
Erscheinungstermin: Oktober 2000
Samstag Nacht (Looking for the Heart of Saturday Night)
Durt bin i daham (In The Neighbourhood)
Heimatserenade (San Diego Serenade)
Romeo verliert Bluat (Romeo Is Bleeding)
Es is vorbei (Ruby’s Arms)
Nach mir die Sintflut (Shiver Me Timbers)
Die Sunn geht boid auf (Ol‘ ’55)
Groß in Kagran (Big in Japan)
Martha
Weihnachtsgrüße von einer Hur‘ aus Floridsdorf (Christmas Card from a Hooker)
Verlieb‘ di ned (I Hope I Don’t Fall in Love with You)
Tom Traubert’s Blues (Matilda)

Wolfgang Ambros
2000: Raritäten
Label: Polydor, 1972 bis 1997
Erscheinungstermin: 14.3.2000
Kagran
Wo ist da Peppe
Go do schaust (Osterreichische Originalversion)
Ich lieb dich überhaupt nicht mehr
Kumm ma mit kane Ausreden mehr
I bin da Teife
Unmoralisch
Error, Error
Skandal im Sperrbezirk (Live)
Denk ned noch (Live)
Mir geht es wie dem Jesus (Live)
De Kinett’n wo i Schlof (Live)
Der Bessere gewinnt
A Junger Mensch von heute
Nimmer vü Zeit
Roly Poly
The Time Warp
I kumm net weg vor Dir (Live)
Du und i (Live)
Prost, Prost, Prost
Mein Naserl ist so rot weil ich so blau bin
Jones from No.3

Wolfgang Ambros
2001: Raritäten Vol. 2
Oh, du lieber Augustin
Denk amoi
I steh auf a Alte
Rukuruku Bay
Wüst oder wüst net
Tu Felix Austria
Einsamkeit (Live aus der Stadthalle Wien / 1984)
Zwa wie mia zwa
Da Wamperte, da Glatzerte und i
Telefongeld
A Meinung
Bogey-Par (The Dream)
Back To The Fairway (The Prayer)
Herr Vampir
Du Und I
Mochtwurt
Wididdaprettabuu
Heut bin i wieder fett wie ein Radierer
Aufzogn mit’n Rum
In Wien, da weht ein eigner Wind
Me Ne Andro? (I Glaub I Geh Jetzt)

Wolfgang Ambros
2003: Namenlos
Label: BMG Ariola
Erscheinungstermin: Juni 2003
Oid wurdn
A klanes Resümee
Wer hat gelogen?
Des host nur g’laubt
I kann nix dafür
Nimm mi
Probier’n geht über Studier’n
Gelassen
Du (You)
Du lebst (Das Spiegellied)
Der Tag danach (How Do You Feel)
Der alte Sünder
Wieder verliebt
Ring aus Feuer (Ring Of Fire)
Der Nebel
Dafür dank i dir

Wolfgang Ambros
2003: Gö da schaust
Label: Bellaphon
CD 1
Gö da schaust
Da Mensch in mir (The Man In Me)
Frage der Zeit
I hob a bissl z’vü dawischt / Die Unschuld vom Land
I werd‘ mi Bessern
Coffein
Corrina, Corrina
I bin’s ned
Die Blume aus dem Gemeindebau
Aufzogn mit’n Rum
I steh auf a Alte
Warum host des g’mocht
CD 2
Wüst oda wüst ned
Denk ned noch
Sei so Frei
Die Gailtalerin
Espresso
Baba und foi ned
Aufi Aufi
Des kannst net mach’n
Zwa wie mia zwa
Machtwuat
Du bist wia de Wintasunn (Live)
Da Hofa (Live)

Wolfgang Ambros
2005: Ambros singt Moser: Der alte Sünder
Label: Home Base
Erscheinungstermin: November 2005
Der alte Sünder
Ich trag im Herzen drin
Hallo Dienstmann (Gast Rainhard Fendrich)
Ich kann mein Schlüsselloch nicht finden
Wann i amoi in Himmel kumm
In da Kellergassen
Einmal in der Wochen fall i um
Es wird ein Wein sein
Die Reblaus
Mei Naserl (Gast Rainhard Fendrich)
Wenn der Hergott net wü
Kleines Schwipserl
Zuhaus is Zuhaus
Sperrstund is
Erst wenn´s aus wird sein

Wolfgang Ambros
2005: Schifoan – Nachschlag 1973 bis 1979
Label: Bellaphon, 1973 bis 1979
Erscheinungstermin: 8.8.2005
Schifoan
Mochtwurt
Gö da schaust
Wüst oda wüst ned
Aufzogn mit’n Rum
Die Blume aus dem Gemeindebau
Denk Amoi
Denk ned noch (Don’t Think Twice) (Live)
Heidenspass (Mir geht es wie dem Jesus) (Live)
De Kinett’n wo i Schlof (Live)
Zwickt’s mi (Österreichische Original Version)
Gö do Schaust (Österreichische Originalversion)
A Mensch möcht‘ i bleibn
I steh auf a Alte
Tagwache
Herr Vampir
Roly Poly
Lady

Wolfgang Ambros
2006: Steh grod
Label: Sony BMG
Erscheinungstermin: September 2006
Steh grod
Challenge 50plus (Einsicht 06)
Warum i mi so plog
I geh
Schweres Herz
Über Bord
Der Spieler
Mein zweites Ich
Lügner
Tendenz zur Demenz
Weiter geht’s
Zufrieden mit der Welt

Wolfgang Ambros
2007: Ambros singt Moser: Die 2te …
Label: Homebase Records
Erscheinungstermin: 2007
Ich maschier´ mit mein Dulieh…
Der Weana braucht kan Pass
Ich trag´ im Herzen drin (Duett)
Ja wenn´s auf Zehne geht*
Wenn ich mit meinem Dackel…*
Der alter Herr Kanzleirat
Mein Feuerzeug
Ich hab mir für Grinzing einen Dienstmann engagiert
Mein Herz ist ein Bilderbuch vom alten Wien*
Hausherrnsöhnl´n ( Unser Vater war ein Hausherr)*
Du lieber guter Wein
A bisserl Grinzing, a bisserl Sievering
Die alte Standuhr
Das Hobellied*
Jetzt trink´ ma no a Flascherl Wein

Wolfgang Ambros
2008: Äquator
Label: Amadeo, 2008
Erscheinungstermin: 3.4.1995
A so a Nocht
Richtung Süden
Äquator
Wenn die Nacht vom Himmel fallt
Warum immer i?
Bleib bei mir
Der Himmel soll noch warten
Der Nipper
Kanakenzerhacken
Wos is, wann nix is?
Ich bin bei dir
Sei ned traurig

Wolfgang Ambros
2009: Ultimativ symphonisch
Erscheinungstermin: August 2009
Label: Homebase R (Universal)
A Mensch möcht i bleib’n
I glaub I geh jetzt
Langsam wochs ma zamm
Du bist wia de Wintersun
Gezeichnet fürs Leben
De best’n Liada
Wie wird des weitergehn
Es lebe der Zentralfriedhof
Die Blume aus dem Gemeindebau
Du schwoaza Afghane
Weiß wie Schnee
Schifoan
Baba und foi ned
Wie hört des auf

Wolfgang Ambros
2010: Das Beste von Wolfgang Ambros
Da Hofa
Es Lebe Der Zentralfriedhof (Live Vom Anti Waahnsinns Open Air, Burglengenfeld / 1986)
Die Blume aus dem Gemeindebau (Live aus dem Hanappi-Stadion Wien / 1983)
Du verstehst mi ned
Erste große Liebe
Schifoan (Live)
Bettina
V.I.P.
Mamma
Du bist wia de Wintasun
Verwahrlost aber frei
Zwickt’s mi 2000
Tagwache (Live aus dem Wiener Weststadion / 1983)
Der Sinn des Lebens
Von Liebe ka Spur
Wem heut ned schlecht is (Live aus der Stadthalle Wien / 1986)
Heite drah i mi ham (Live aus der Stadthalle Wien / 1984)
Gezeichnet für’s Leben (Live aus der Stadthalle Wien / 1986)
Langsam woch’s ma z’amm
Baba & foi ned (Live vom Rock On The Rocks, Kitzsteinhorn / 1985)

Wolfgang Ambros
2012: Alt & Jung: Die ultimative Liedersammlung
Wolfgang Ambros wird 60 und das wird gefeiert
CD 1
Da Hofa
Zwickt’s mi
Frage der Zeit
Mamma
Erste große Liebe
Langsam woch’s ma z’amm
A Mensch möcht i bleibn
Abwärts und bergauf
Herz aus Gold
Mochtwurt
Geplante Zukunft
Kagran
Wüst oder wüst net
A Meinung
Gewitter
Richtung Süden
I denk an di
Weiß wie Schnee
Die Kinettn wo i schlof
Du bist wia de Wintasun
Da Wamperte, da Glatzerte und i (mit Marianne Mendt)
CD 2
Die Blume aus dem Gemeindebau
Gö, da schaust
Schifoan
Bettina
I bin’s ned (It Ain’t Me Babe)
Zwa wie mia zwa (mit Georg Danzer)
Idealgewicht
V.I.P.
Sei ned bled
Rukuruku Bay
Ich bin ei dir (mit Joni Madden)
Der Bessere gewinnt
Ich lieb dich überhaupt nicht mehr
Der Himmel soll noch warten
Du schwoarzer Afghane
Aufzogn mit’n Rum
I glaub i geh jetzt
Lokalverbot
Tom Traubert’s Blues (Matilda)
Für immer jung (mit Andre Heller)

2012: Alt & Jung – Die ultimative Liedersammlung
von Wolfgang Ambros

Wolfgang Ambros
2012: Fäustling
Wolfgang Ambros und Joesi Prokopetz
Intro
Monolog 1 [Alexander Wächter als Heinrich Fäustling (ein Beamter)]
Heat’s es mi, es Dämonen [Alexander Wächter als Heinrich Fäustling (ein Beamter) & Uzzi Förster als Der Erdgeist]
Dialog 1 [Alexander Wächter als Heinrich Fäustling (ein Beamter) & Die Nachbarn]
Hawe d’Ehre, Herr Refarent [Alexander Wächter als Heinrich Fäustling (ein Beamter) & Die Nachbarn]
I bin da Teife [Wolfgang Ambros als der Teufel]
Dialog 2 [Alexander Wächter als Heinrich Fäustling (ein Beamter) & Wolfgang Ambros als Der Teufel]
Es is jo net, dass ma red [Die Nachbarn]
Prost, Prost, Prost [Alexander Wächter als Heinrich Fäustling (ein Beamter), Wolfgang Ambros als Der Teufel & Die
Dialog 3 [Alexander Wächter als Heinrich Fäustling (ein Beamter) & Die Nachbarn]
Dialog 4 [Die Nachbarn, Wolfgang Ambros als der Teufel, Alexander Wächter als Heinrich Fäustling (ein Beamter) &)
A Kopf ohne Haar [Angelika Schütz als Frau Smeditschek (Friseurin)]
Prack [Alexander Wächter als Heinrich Fäustling (ein Beamter)]
Dialog 5 [Alexander Wächter als Heinrich Fäustling (ein Beamter) & Elga Weinberger als Grete (Sekretärin)]
Halb acht [Alexander Wächter als Heinrich Fäustling (ein Beamter) & Elga Weinberger als Grete (Sekretärin)]
Dialog 6 [Alexander Wächter als Heinrich Fäustling (ein Beamter) & Elga Weinberger als Grete (Sekretärin)]
Wia in ana Schreibmaschin [Elga Weinberger als Grete (Sekretärin)]
Dialog 7 [Alexander Wächter als Heinrich Fäustling (ein Beamter) & Elga Weinberger als Grete (Sekretärin)]
Unmoralisch [Wolfgang Ambros als der Teufel]
Dialog 8 [Die Nachbarn & Uzzi Förster als der Erdgeist]
Utrilitten [Uzzi Förster als der Erdgeist]
Dialog 9 [Die Nachbarn]
De Zeit [Die Nachbarn]
Monolog 2 [Josef Prokopetz]
A Meinung [Wolfgang Ambros als der Teufel]
Dialog 10 [Alexander Wächter als Heinrich Fäustling (ein Beamter) & Elga Weinberger als Grete (Sekretärin)]
Outro

Wolfgang Ambros
2012: Live
(Remastered Edition)
Label: Bellaphon, 1979
Erscheinungstermin: 29.6.2012
CD 1
Allan wia a Stan (Like A Rolling Stone)
I bin’s ned
Wie wird des Weitergeh’n
De Nr. 1 vom Wienerwald
Du bist wia de Wintasunn
Wahre Liebe
Denk ned noch
Der Berg (from „Der Watzmann Ruft“)
CD 2
Es lebe der Zentralfriedhof
Schifoan
Minderheit
Mir geht es wie dem Jesus
Schaffnerlos
Die Kinettn wo i schlof
Des Sandlers Flucht
Da Hofa
Zwickt’s mi
Du schwoaze Afghan

Wolfgang Ambros
2012: 190352 (Geburtstag)
Label: Ariola
Erscheinungstermin: 2012
Geburtstag
Mei Gewissen
Sie
Supavoi
Der Brandberg
Geh zurück zu deinem Mann
Die Gier
Ausglacht
Die Wolkn
Regenbogen
Vier blaue Augen
Ka Überraschung
Nie genau
Kapitän

Wolfgang Ambros
2013: Weiß wie Schnee
(Deluxe Edition)
Gezeichnet fürs Leben
Original Clarks
I wü frei sein
Guten Morgen
Weiß wie Schnee
Kaputt und munter
Geteiltes Leid
Sodbrennerei
A großes Werk
Bonustracks: Segnato (Gezeichnet fürs Leben) mit Daniele Cimitan
Biancaneve (Weiß wie Schnee) mit Daniele Cimitan

Wolfgang Ambros
2014: Live… auf ana langen finster’n Stross’n
(remastered)
Label: Bellaphon
Erscheinungstermin: 14.2.2014
CD 1
Allan wia a Stan
I bin’s ned
Wie wird des weitergehn
De No.1 vom Wienerwald
Du bist wia de Wintasunn
Wahre Liebe
Denk ned noch
Der Berg (aus „der Watzmann ruft“)
CD 2
Es lebe der Zentralfriedhof
Schifoan
Minderheit
Mir geht es wie dem Jesus
Schaffnerlos
De Kinettn, wo i schlof
Des Sandlers Flucht
Da Hofa
Zwickts mi
Du schwoaza Afghane

Wolfgang Ambros
2014: Wolfgang Ambros: Austropop Collection
CD 1
Verwahrlost aber frei
I kann nix dafür
Du lebst
Des host nur g’laubt
Romeo verliert Bluat (Romeo Is Bleeding)
Weiter geht’s
Nach mir die Sintflut (Shiver Me Timbers)
Steh grod
Wieder verliebt
Martha
Ka Überraschung (No Surprises)
Ring aus Feuer (Ring Of Fire)
Oid wurdn
Ausg’lacht (Just When I Needed You Most)
CD 2
Zwickt’s mi
Hoit da is a Spoit
A Gulasch und a Seidl Bier
I wü frei sein
Heite drah I mi ham
A Mensch möcht I bleibn
Es brennt no a Gluat
Skifoan
De Swoboda
Wasserfall
Wahre Liebe (Love Minus Zero / No Limit)
Eibischzuckerl
Du schwoaza Afgahne
Es lebe der Zentralfriedhof
CD 3
Die No. 1 vom Wienerwald – Live
Samma wieda guat – Live
I söba – Live
Des Sandlers Flucht – Live
Da Hofa – Live
Er is vom Land – Live
Die Blume aus dem Gemeindebau – Live
Ruaf mi net an – Live
Langsam woch’s ma z’amm – Live
A so a Nocht – Live
Mein seltsamer Beruf – Live
Schau Schazi – Live
Schaffnerlos – Live
Für immer jung – Live
CD 4
Prolog – Live
Hollaröhdulliöh (Teil 1) – Live
Der Berg – Live
Vier Pfoten nach Noten – Live
Hollaröhdulliöh (Teil 2) – Live
Die Gailtalerin – Live
Sie ist wieder da – Live
Nackt und bloß – Live
G’nagelte Schuach – Live
Abwärts und bergauf – Live
Die Ballade von den Sünden – Live
Aufi, aufi – Live
Er fallt – Live
Aloa oe – Live

Wolfgang Ambros
2015: Zwickt’s mi: 40 große Erfolge
Label: Spectre
Erscheinungstermin: 10.4.2015
CD 1
Zwickt’s mi (deutsche Version)
Schifoan
Es lebe der Zentralfriedhof
Weiss wie Schnee
Da Mensch in mir (The Man In Me)
I drah zua
A Gulasch und a Seitl Bier
Die Blume aus dem Gemeindebau
Hoit do is a Spoit
Du schwoaza Afghane
De best’n Liada
Die Kinettn wo i schlof
Heite gemma noch Wien
Selbstbewusst
Weu i ned anders kann
Kaputt und munter
Chanson Toilette
Dei Foto
Mädchen Marihuana
Wie wird des weitergeh’n
CD 2
Allan wia a Stan (Like A Rolling Stone)
I bin’s ned (It Ain’t Me Babe)
De No. 1 vom Wienerwald
Heite drah i mi ham
I steh auf a Alte
Fesch san ma beinand
I wü frei sein
Gezeichnet fürs Leben
Minderheit
Wem heut net schlecht is
Gö, do schaust
Des kannst net machn
Corrina, Corrina
A Mensch möcht i bleibn
Wolfgang Amadeus Mozart
De Höld’n san scho alle tot
Schaffnerlos
Denk amoi
Baba und foi ned
Zwickt’s mi (österreichische Originalversion, unzensiert)

Wolfgang Ambros
2016: Austro Masters Collection
Zwickt’s mi
Schifoan
Hoit do is a Spoit
Die Blume aus dem Gemeindebau
Mamma
Idealgewicht
V.I.P.
Du verstehst mi ned
Langsam wochs‘ ma z’amm
Du bist wia de Wintasun
Erste große Liebe
Gö, da schaust
Tagwache
Gezeichnet fürs Leben
A Mensch möcht i bleibn
Für immer jung
Da Hofa
Es lebe der Zentralfriedhof

Wolfgang Ambros
2016: Der Watzmann ruft (remastered)
Gemeinsames Konzeptalbum der Jugendfreunde Wolfgang Ambros, Manfred Tauchen und Joesi Prokopetz
Volkschor: Hollaröhdulliöh / Ouverture / Prolog
Lied: Hollaröhdulliöh / Gespräch Der Knechte, 1. Teil
Lied: Hollaröhdulliöh, 2.Teil Szene: „Das Rufen“
Lied: Der Berg
Szene: „Die Jagd“
Lied: Oh St. Hubertus / Gespräch der Knechte, 2.Teil
Lied: Die Gailtalerin, 1.Teil / Szene: „Die Gailtalerin“
Lied: Die Gailtalerin, 2.Teil / Szene: „Der Kampf“
Lied: Aufi, Aufi! / Szene: „Der Berg holt sich den Buben“
Lied: Er Fallt / Szene: „Das Maß ist noch nicht voll“

Wolfgang Ambros
2018: Es geht weiter: Das Beste
CD 1
Zwickt’s mi
Schifoan
Wüst oda wüst ned
Sie g’hört zu mir (She Belongs To Me)
Manst wirklich
Irgendwann
I mog di ned
Hoit do is a Spoit
Gö, da schaust
Früher oder später (One Of Us Must Know)
Du schwoaza Afghane
Cocaine Blues
Corrina, Corrina
De No. 1 vom Wienerwald
Eibischzuckerl
Familie Pingitzer
CD 2
Weiß wie Schnee
Schaffnerlos
I wü frei sein
Hilly Billy Lilly
Fesch san ma beinand
Denk amoi
A Mensch möcht I bleibn
Da oide Kaiser
Allan wia a Stan (Like A Rolling Stone) (live)
De best’n Liada
Da Ernstl
A Gulasch und a Seitl Bier
Da Hofa (live)
Der Berg
Es lebe der Zentralfriedhof
Wie wird des weitergehn

Wolfgang Ambros
2018: Austro Klassiker Hoch 3
CD 1
Franz Pokorny, 60, Hausbesorger (A Hausmasta is a Respektsperson!)
Du bist wia de Wintasun
De oidn Leit
I bin allan
Ollas aundre zöht net mea
Der Baum
De Bruckn
Da Hofa
Aun so an Plotz
Sexualvarbrecha
I bin nur a Pompfinewra
CD 2
I selber
Ignorantenstadl
Bettina
Connections
Langsam wochs‘ ma z’amm
A wilder Bua
Schwesternlied
Alarm!
Lebendes Relikt
Mamma
CD 3
Liebe auf Distanz
Erste große Liebe
Idealgewicht
Nur allein sein
Mann und Frau
Freunde in der Nacht
Fremdenlegionär
Noch immer
Zwickt’s mi 2000
Soul Sister
Die Freiheit

Wolfgang Ambros
2022: Für immer jung
CD 1
Es lebe der Zentralfriedhof
Zwickt’s mi – Österreichische Originalversion (unzensiert – Remastered)
Die Blume aus dem Gemeindebau
Schifoan
Da Hofa – Live
Langsam wachs‘ ma z’samm
A Mensch möcht I bleibn
Gö, do schaust
Tagwache – Live
A Gulasch und a Seidl Bier
CD 2
I drah zua
Gezeichnet für’s Leben – Live
Baba und foi ned
De Kinettn wo i schlof
Heite drah i mi ham
Heidenspaß (Mir geht es wie dem Jesus)
Hoit do is a Spoit
Mama – Live
Steh grod
Für immer jung (Live)

Wolfgang Ambros: Publikationen (Auswahl)

A Mensch möcht i bleib’n: Mein Leben zwischen Schuld und Schicksal, edition a, Wien 2022, ISBN 978-3-99001-534-6.
A Mensch möcht i bleib’n Buchpräsentation
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang Ambros

Wolfgang Ambros: Auszeichnungen

2002: Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien
2015: Großes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich

Webseitenhttps://wolfgangambros.at/
https://www.facebook.com/wolfgangambros
https://www.instagram.com/wolfgang.ambros/
https://twitter.com/WolfgangAmbros
https://www.youtube.com/user/AmbrosWolfgang

Amazon Musikkatalog Wolfgang Ambros

Anspieltipp:

Wolfgang Ambros
Für immer jung
© Label: Sony
Audio-CD 17,99 €
MP3 10,99 €
Vinyl 27,99 €

Wolfgang Ambros: Für immer jung
CD 1
1. Es lebe der Zentralfriedhof
2. Zwickt’s mi – Österreichische Originalversion (unzensiert – Remastered)
3. Die Blume aus dem Gemeindebau
4. Schifoan
5. Da Hofa – Live
6. Langsam wachs‘ ma z’samm
7. A Mensch möcht I bleibn
8. Gö, do schaust
9. Tagwache – Live
10. A Gulasch und a Seidl Bier

Wolfgang Ambros: Für immer jung
CD 2
1. I drah zua
2. Gezeichnet für’s Leben – Live
3. Baba und foi ned
4. De Kinettn wo i schlof
5. Heite drah i mi ham
6. Heidenspaß (Mir geht es wie dem Jesus)
7. Hoit do is a Spoit
8. Mama – Live
9. Steh grod
10. Für immer jung (Live)

Coverabbildung etc. für weitere Informationen bitte anklicken
Die Titelfolge kann gegebenenfalls abweichen

 

 

Links:  Amazon.de / Datenschutz bei Amazon.de

Wolfgang Ambros, österreichischer Liedermacher

Links: jpcDatenschutz bei jpc

Wenn Sie über die sogenannten Affiliate-Links Amazon.de oder jpc eines der gelisteten Bücher/CDs/DVDs kaufen, erhalten wir in der Regel eine kleine Provision von Amazon.de bzw. jpc. Die Unabhängigkeit unserer Recherchen bleibt davon jedoch unberührt.

Pinnwand: Wolfgang Ambros = https://www.pinterest.de/vintagebuch/wolfgang-ambros/