Schmitts Info

BuchTIPPS: erLESENes & HÖRENswertes

Rosenkohl und tote Bete: Start einer humorvollen Krimireihe im Schrebergartenmilieu von Mona Nikolay

Cultureclash im Schrebergarten und eine Leiche im Gemüsebeet: »Rosenkohl und tote Bete« ist der erste Band einer humorvollen Krimi-Reihe rund um eine Schrebergarten-Kolonie in Berlin:

„Rosenkohl und tote Bete“
(Manne Nowak ermittelt, Band 1)
Start einer humorvollen Krimireihe im Schrebergartenmilieu
von Mona Nikolay
Droemer TB
(1. März 2022)
Taschenbuch: ‎ 320 Seiten
ISBN-13: ‎ 978-3426308653
Taschenbuch 12,99 €
E-Book 9,99 €

zur Verlagsinfo
Rosenkohl und tote Bete von Mona Nikolay

im Buch blättern
Rosenkohl und tote Bete von Mona Nikolay

Buchzitat: Eben hat sich Ex-Polizist Manne Nowak noch voller Vorfreude auf das Garten-Jahr eingestimmt, da wird die Ruhe in der Berliner Kleingartenanlage »Harmonie« empfindlich gestört
– und zwar von Mannes neuen Nachbarn:

Eike und Caro von Ribbek machen irgendwas mit »Social Media«, haben vom Gärtnern ganz offensichtlich keine Ahnung und wollen Manne zu den ersten Grillwürstchen des Jahres einen Quinoa-Salat andrehen! Als wäre das nicht genug, wird in ihrem Gemüsebeet eine Leiche entdeckt.

Weil die Polizei den Falschen verdächtigt – nämlich Manne –, beschließt Caro, dass sie die Sache selbst in die Hand nehmen müssen.
Na das kann ja heiter werden!

Wer gern im Garten werkelt, wird an dieser Krimi-Reihe seine helle Freude haben:
Mit viel Humor und einem frischen Blick auf den Mikrokosmos Schrebergarten erweckt Mona Nikolay ihre liebevoll gezeichneten Figuren zum Leben und sorgt dafür, dass die Spannung nicht zu kurz kommt.

Ihren zweiten Fall lösen Manne Nowak und Caro von Ribbek im humorvollen Krimi »Amsel, Drossel, tot und starr«.

Mona Nikolay ist das Pseudonym von Eva Siegmund. Sie ist Schriftstellerin in Vollzeit. Ihre Krimis und Thriller wurden allesamt vertont. Mona ist gelernte Kirchenmalerin mit allem Zipp und Zapp und Gesellenbrief sowie studierte Juristin.

Die ersten Erfahrungen in der Verlagswelt sammelte sie in einem Berliner Hörbuchverlag. Mona kann Strom verlegen, Hochbeete bauen, den Werkzeugschuppen verwalten, ihr Söhnchen durchkitzeln und gute Geschichten erzählen.

Mehr Schrebergartenwissen und persönliche Geschichten von Mona Nikolay gibt es im Podcast „Grün hinter den Ohren“.
Copyright ©: Buchcover, Banner bei DROEMER Verlag

Video: Mona Nikolay über „Rosenkohl und tote Bete“

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2022 Schmitts Info

Thema von Anders Norén

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn