Schmitts Info

BuchTIPPS: erLESENes & HÖRENswertes

Genug geschluckt! Psychopharmaka erfolgreich und dauerhaft absetzen von Dr. Peter Ansari und Mahinda Ansari

Die Heilpraktikerin Mahinda Ansari und der Depressionsforscher Dr. Peter Ansari ihr Buch Genug geschluckt!: Psychopharmaka erfolgreich und dauerhaft absetzen im Verlag KNAUR MensSana:

Raus aus der Medikamentenfalle
– Wege, Informationen und Tipps
zum erfolgreichen Absetzen von Psychopharmaka


Mahinda und Peter Ansari

Genug geschluckt!:
Psychopharmaka erfolgreich und dauerhaft absetzen

von Dr. Peter Ansari
Mahinda Ansari
Illustriert von Anna Ansari
Knaur MensSana HC
(1. April 2022)
Broschiert: ‎ 240 Seiten
ISBN-13: ‎ 978-3426658994
Paperback 18,00 €
E-Book 15,99 €

zur Verlagsinfo
Genug geschluckt! Psychopharmaka erfolgreich und dauerhaft absetzen
von Dr. Peter Ansari und Mahinda Ansari

im Buch blättern
Genug geschluckt! Psychopharmaka erfolgreich und dauerhaft absetzen
von Dr. Peter Ansari und Mahinda Ansari

Aus dem Inhalt:

Genug geschluckt!: Psychopharmaka erfolgreich und dauerhaft absetzen von Dr. Peter Ansari und  Mahinda Ansariz

1. Bittere Pillen
Pillenmedizin auf dem Prüfstand

Genug geschluckt!: Psychopharmaka erfolgreich und dauerhaft absetzen von Dr. Peter Ansari und  Mahinda Ansariz

2. Wege
Was ist psychisch krank?
Psychiatrische Diagnosen

Genug geschluckt!: Psychopharmaka erfolgreich und dauerhaft absetzen von Dr. Peter Ansari und  Mahinda Ansariz

Leben mit einer psychischen Krankheit
Leben mit Angst und Panikattacken
Leben mit Depressionen
Leben mit Trauer
Leben mit Zwängen
Leben mit Psychosen
Leben mit bipolarer Erkrankung
Leben mit Schizophrenie
Leben mit Fehlbehandlung
Leben im Entzug

Genug geschluckt!: Psychopharmaka erfolgreich und dauerhaft absetzen von Dr. Peter Ansari und  Mahinda Ansariz

3. Informationen und Tipps
Psychopharmaka
Biochemie
Serotonin
Antidepressiva
ADHS-Medikamente
Lithium
Retardpräparate
Generika
Fehlbehandlungsrisiko
Hochsensibilität
Kinder und Jugendliche

Genug geschluckt!: Psychopharmaka erfolgreich und dauerhaft absetzen von Dr. Peter Ansari und  Mahinda Ansariz

Burnout
Rückenschmerzen
Wechseljahre
Senioren
Notsituationen
Psychiatrische Kliniken
Schwere Verläufe
Suizid
Behandlung
Psychoanalyse
Einmalmethode
Niedrigdosis, Monotherapie und Bedarfsmedikation
Entzug
Zeitverzögerte Entzugssymptome
Der Gewöhnungseffekt
Entzugskrisen

Genug geschluckt!: Psychopharmaka erfolgreich und dauerhaft absetzen von Dr. Peter Ansari und  Mahinda Ansariz

4. Sanfter Entzug
Absetztreppen
Exakt
Einfach
Für Eilige
Besonders sicher

Genug geschluckt!: Psychopharmaka erfolgreich und dauerhaft absetzen von Dr. Peter Ansari und  Mahinda Ansariz
Dosierungen
Medikamente als Tropfen
Tablettenschneiden
Die mfc-Methode
Tapering-Strips
Kugelzählmethode
Wasserlösemethode

Genug geschluckt!: Psychopharmaka erfolgreich und dauerhaft absetzen von Dr. Peter Ansari und  Mahinda Ansari

5. Alternativen
Pflanzliche Unterstützung
Ginseng
Ginkgo
Johanniskraut
Rosenwurz
Maca
Baldrian
Melisse
Hopfen
Lavendel
Passionsblume
Ashwagandha
Nahrungsergänzung
Omega-3-Fettsäuren
Vitamin D3
Vitamin B12
Eisen
L-Tryptophan
5-HTP
Magnesium
Bitterstoffe
Psychotherapie
Psychosoziale Hilfen
Sport
Entspannungstechniken
Yoga
Progressive Muskelentspannung
Autogenes Training
Tai Chi
Qi Gong
Meditation
Kreative Therapien
Musik
Massagen
Lichttherapie
Soziale Kontakte
Schutz vor zu vielen Reizen
Spiritualität

Genug geschluckt!: Psychopharmaka erfolgreich und dauerhaft absetzen von Dr. Peter Ansari und  Mahinda Ansari

6. Fragen und Antworten
Übersicht
Absetzen?
und viele viele weitere Themen …

Buchzitat: Anhaltende Schlaflosigkeit, Panikattacken, Brainzaps, innere Unruhe, Psychosen: Psychopharmaka-Entzug gehört zum Schlimmsten, was ein Mensch erleben kann.

Vor allem, weil es die Menschen unvorbereitet trifft und sie mit ihren Schwierigkeiten völlig allein sind.

Das Thema „Absetzen“ ist bisher noch nicht im medizinischen Alltag angekommen. Menschen, die ihre Medikamente reduzieren oder absetzen möchten, erhalten kaum Hilfe und nur wenig Informationen.

Sie setzen ihre Medikamente viel zu schnell ab und geraten dadurch in entsetzliche Krisen.

Die Absetzexperten Dr. Peter Ansari und Mahinda Ansari setzen auf einen Sanften Entzug. Sie wissen aus jahrelanger Erfahrung, dass nur ein sehr langsames, schrittweises Reduzieren zum Erfolg führt.

Der Ratgeber Genug geschluckt!: Psychopharmaka erfolgreich und dauerhaft absetzen von Dr. Peter Ansari und  Mahinda Ansariz zeigt ganz genau, wie es funktioniert. Er enthält individualisierbare Absetzpläne, weist auf Schwierigkeiten hin und erklärt, was nach dem erfolgreichen Absetzen zu beachten ist.

Wir wollen seelisches Leid nicht verharmlosen. Aus eigener, schmerzhafter Erfahrung wissen wir, wie schwer es auszuhalten und wie stark es das Leben verändern kann. Unser Anliegen ist es, psychischen Krankheiten den Schrecken zu nehmen.

Dazu ist es notwendig, sie aus der Ecke der Unheilbarkeit herauszuholen. Das Wissen darüber, wie man die Medikamente wieder absetzt, ist der Schlüssel dazu.“ AuszugGenug geschluckt!: Psychopharmaka erfolgreich und dauerhaft absetzen von Dr. Peter Ansari und  Mahinda Ansariz

„Fast alle Menschen, die eine Psychose erleben und des-wegen in einer Klinik behandelt werden, erhalten Medika- mente. Das kann während einer akuten Psychose auch nötig und richtig sein. (…)

Nach dem furchtbaren Erlebnis der Psychose und dem Klinikaufenthalt ist der Betroffene oft nur von einem Wunsch getrieben:

Der Betroffene möchte so schnell wie möglich den Ist-Zustand vor der Entgleisung wiederherstellen.

Der Betroffene möchte zu seinem alten Leben zurückkehren und wieder derjenige sein, der er vor dem Erlebnis war. Bald merkt er, dass die Medikamente ihn einschränken und in seinem Alltagsleben behindern.

Der Betroffene beginnt sie abzusetzen, manchmal, ohne sein Umfeld zu informieren. Schnelles Absetzen kann einen Rückfall auslösen, aber das hat ihm niemand gesagt.

Oftmals findet sich ein Psychose-Erfahrener kurz nach seiner Entlassung wieder in der Klinik vor.“ Auszug Genug geschluckt!: Psychopharmaka erfolgreich und dauerhaft absetzen von Dr. Peter Ansari und  Mahinda Ansariz

Die Absetzexperten Dr. Peter Ansari und Mahinda Ansari setzen auf einen Sanften Entzug. Sie wissen aus jahrelanger – auch eigener – Erfahrung, dass nur ein sehr langsames, schrittweises Reduzieren zum Erfolg führt. Ihr Ratgeber zeigt ganz genau, wie es funktioniert.

Der Ratgeber Genug geschluckt!: Psychopharmaka erfolgreich und dauerhaft absetzen von Dr. Peter Ansari und  Mahinda Ansariz enthält individualisierbare Absetzpläne, weist auf Schwierigkeiten hin und erklärt, was nach dem erfolgreichen Absetzen zu beachten ist.

„Als die Konzernmanager herausfanden, dass anders als bei Valium oft sogar Monate vergehen, bis die Entzugssymptomatik von Antidepressiva und Neuroleptika sichtbar werden, hegten sie die berechtigte Hoffnung, das Abhängigkeitsrisiko lange verschweigen zu können. Ihre Hoffnung wurde bei Weitem übertroffen.

Auch siebzig Jahre nach der Einführung von Psychopharmaka gelten viele immer noch als nicht abhängig machend. Fast sämtliche Psychiater dieses Landes leugnen hartnäckig das Abhängigkeitspotenzial von Neuroleptika und Antidepressiva.

Das wird sich erst ändern, wenn immer mehr Medien darüber berichten, dass schwere Symptome – trotz Zeitverzögerung – mit dem Absetzen von Medikamenten in Verbindung stehen.“ Auszug „Genug geschluckt!: Psychopharmaka erfolgreich und dauerhaft absetzen von Dr. Peter Ansari und  Mahinda Ansariz

Dr. Peter Ansari hat an der Universitätsklinik in Hamburg und an der Charité in Berlin in der Gehirnforschung gearbeitet. Er hat 10 Jahre über Antidepressiva geforscht und darüber an der medizinischen Hochschule Hannover seine Doktorarbeit verfasst.

Mahinda Ansari ist Diplom-Sprecherzieherin und war für den SWR und die ARD als Moderatorin tätig. Heute arbeitet sie als Heilpraktikerin in der Nähe von Hamburg. Gemeinsam mit ihrem Mann betreut sie in einer Gemeinschaftspraxis Menschen mit seelischen Erkrankungen.
Webseite: depression-heute.de
Copyright: © Inhaltsverzeichnis, Buchcover Knaur MensSana Verlag
Bild: Mahinda und Peter Ansari©Aaron Ansari

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2022 Schmitts Info

Thema von Anders Norén

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn