Schmitts Info

BuchTIPPS: erLESENes & HÖRENswertes

Frankfurter Dippemess: Weit über die Region hinaus bekannt ist die Frankfurter Dippemess, das größte und älteste Frankfurter Volksfest

Zweimal im Jahr wird der große Festplatz am Frankfurter Ratsweg zum lebhaften Dorf. Dann ist Dippemess, das älteste Volksfest in Frankfurt. Immer im Frühjahr und im Herbst belagern Hunderte Schausteller das Gelände mehrere Wochen lang:

20:15 Uhr
TV-TIPP:
Die Frankfurter Dippemess
– Ein Dorf auf Zeit
12.04.2022
erlebnis hessen
hr-fernsehen

Weit über die Region hinaus bekannt ist die Frankfurter Dippemess, das größte und älteste Frankfurter Volksfest. Sie wurde bereits im 14. Jahrhundert erstmals schriftlich erwähnt. Seinerzeit war die Maamess („Mainmesse“), wie sie damals genannt wurde, ein mittelalterlicher Verkaufsmarkt für Haushaltswaren aller Art.

Töpfer aus dem Westerwald, dem Kannenbäckerland und aus Urberach verkauften hier ihre Erzeugnisse, vor allem ihre Keramikschüsseln und -töpfe, auf frankfurterisch kurz „Dippe“ genannt, die der Veranstaltung bald ihren Namen gaben.

Der Festplatz am Ratsweg ist über den U-Bahnhof Eissporthalle der Linie U7 der U-Bahn Frankfurt und über eine Haltestelle der Linie 12 der Frankfurter Straßenbahn an den öffentlichen Nahverkehr angebunden.

Die Frankfurter Dippemess

Leseempfehlung:

MARCO POLO Beste Stadt der Welt
– Frankfurt 2020 MARCO POLO Cityguides)
Food- und Feiertipps für alle Lebenslagen
von Katharina J. Cichosch und Sandra Kathe

Buchzitat: Die beste Stadt der Welt – ist immer noch die eigene! Sie hat alles zu bieten. In jedem Moment und für jedes Gefühl. Kaum zu glauben?

Tja, den Cityguide Frankfurt von MARCO POLO in die Hand nehmen – und staunen:
Tipps und Adressen für alle Lebenslagen, jede Tages- wie Nachtzeit.
Ausgehen, Essen, Abfeiern an jedem Wochentag.

Und weil der Alltag keiner schnöden A-Z-Einteilung folgt, ist alles so sortiert, wie das Leben spielt:
Nach Regensonntagen,
Couchträumen,
Clubhopping,
Chill-Wochenenden,
Mädelsabenden,
Kneipen zum Vorglühen. Versacken. Abstürzen.

Ob Hässlichkeits-Hotspots nicht vielleicht doch etwas Schönes haben oder wo der öde Montagabend doch noch richtig knallen kann.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2022 Schmitts Info

Thema von Anders Norén

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn