Feig, faul und frauenfeindlich: Was an euren Vorurteilen stimmt und was nicht von Omar Khir Alanam. Ein junger Syrer zeigt den wahren Kern der Vorurteile gegen Araber

Ein junger Syrer zeigt den wahren Kern der Vorurteile gegen Araber

Welchen wahren Kern haben Vorurteile gegen arabische Zuwanderer?
Omar Khir Alanam beantwortet diese Frage, ohne die Interessen ausländerfeindlicher Gruppen zu bedienen.
Selbst aus Syrien zugewandert, liefert er überraschende Einblicke in die arabische Seele:

Feig, faul und frauenfeindlich
Was an euren Vorurteilen stimmt und was nicht
von Omar Khir Alanam
Verlag edition a
(11. Dezember 2021)
Gebundene Ausgabe: ‎ 176 Seiten
ISBN-13: ‎ 978-3990015483
Gebundenes Buch 22,00 €
E-Book 14,99 €

zur Verlagsinfo
Feig, faul und frauenfeindlich
von Omar Khir Alanam

Aus dem Inhalt:

Liebesgedichte
Der doppelte Omar
Muttersöhnchen
Leben mit dem Feind
Sprich Deutsch, Oida!
Das Kopftuch: Frauen tragen es, Männer reden darüber
Eine Geschichte über fünf Freunde
Familienbande
Danke – aber wofür?
Morgen ist schöner

  In seinem Buch mit dem provokanten Titel „Feig, faul und frauenfeindlich – Was an euren Vorurteilen stimmt und was nicht“ zeigt der Syrer Omar Khir Alanam, 30, welche Vorurteile gegen Araber einen wahren Kern haben und wieso.

„Die arabische Community könnte sich angegriffen fühlen. Die vielen Europäer, die sich mit Engagement um die Integration geflüchteter Zuwanderer bemühen, könnten mir böse sein. Die Rechten könnten sich bestätigt fühlen.

Doch wenn alle bereit sind, sich mit meinem Zugang auseinanderzusetzen, werden sie bemerken, dass meine Botschaft eine des Friedens ist„, sagt Alanam, der mit diesem Buch versucht, die Wirklichkeit abseits von Meinungsmache, Populismus und Opferrolle zu zeigen, um so die Fronten zwischen rechts und links in der Zuwandererdebatte aufzuweichen.

Khir Alanam selbst ist 2014 aus Syrien nach Österreich geflüchtet, ist bereits Autor mehrerer deutschsprachiger Bücher, Poetry Slammer und leitet Integrationsworkshops.

Omar Khir Alanam, geboren 1991, wollte nicht als Soldat in Baschar al-Assads Armee töten und sterben. Er floh zunächst in den Libanon und dann nach Österreich. Er ist Autor, Poetry-Slammer und leitet Workshops, bei denen er Jugendlichen das Thema Integration näherbringt und Schreibwerkstätten anbietet. Zur Zeit lebt er in Graz in der Steiermark.

Webseite: Omar Khir Alanam Danke wie Österreich meine Heimat | Omar Khir Alanam
Facebook: www.facebook.com/OmarkhirAlanam
Instagram: Omar Khir Alanam (@omarkhiralanam) • Instagram-Fotos und -Videos
YouTube: www.youtube.com