Schmitts Info

BuchTIPPS: erLESENes & HÖRENswertes

Faszinierende Bäume in Niederbayern: Baumgeschichte(n) Biologie, Mythologie von Jürgen Schuller

Wissen Sie, dass die berühmte niederbayerische Hungereiche eine Linde ist?
Oder dass ein einziger Baum im Landkreis Landshut im Laufe seines Lebens schon so viel Honig geliefert hat, dass der Gläserstapel höher als die Zugspitze wäre?
In Niederbayern gibt es ganz besondere Baumpersönlichkeiten

Faszinierende Bäume in Niederbayern: Baumgeschichte(n)
Biologie – Mythologie
von Jürgen Schuller
SüdOst Verlag / Battenberg Gietl Verlag
(15. März 2022)
Gebundene Ausgabe: ‎ 168 Seiten
ISBN-13: ‎ 978-3955877927
Gebundenes Buch 29,90 €

zur Verlagsinfo
Faszinierende Bäume in Niederbayern von Jürgen Schuller

Leseprobe
Faszinierende Bäume in Niederbayern von Jürgen Schuller

Aus dem Inhalt:

BAUMREICHES NIEDERBAYERN – EINLEITUNG
LANDKREIS DEGGENDORF
LANDKREIS DINGOLFING-LANDAU
LANDKREIS FREYUNG-GRAFENAU
LANDKREIS KELHEIM
LANDKREIS LANDSHUT UND STADT LANDSHUT
LANDKREIS PASSAU UND STADT PASSAU
LANDKREIS REGEN
LANDKREIS ROTTAL-INN
LANDKREIS STRAUBING-BOGEN UND DIE STADT STRAUBING

Buchzitat: Überrascht es Sie, dass Robin Hood die Wälder an der Befreiungshalle wohl besser gefallen hätten als sein Sherwood Forest?

In Niederbayern gibt es ganz besondere Baumpersönlichkeiten. In seinem neuen Buch Faszinierende Bäume in Niederbayern stellt sie der Autor Jürgen Schuller Ihnen in eindrucksvollen Fotografien vor!

Sie erfahren im Bildband Buch Faszinierende Bäume in Niederbayern Wissenswertes aus Biologie, Geschichte und Mythologie
– unter anderem, dass sich eine der höchsten Eiben Europas in Niederbayern versteckt,
dass Weiden sich zu Tode wachsen und
dass dafür bei Eichen und Linden die Totgesagten länger leben.

Jürgen Schuller, Jahrgang 1968, hat Biologie studiert und unterrichtet heute am Gymnasium. Seit 2018 begeistert er mit seinen „Baumgeschichten“ bei Vorträgen, in den sozialen Medien sowie auch in Fernsehen und Rundfunk. 2020 erschien sein Erstlingswerk „Faszinierende Bäume in der Oberpfalz“ – ein voller Erfolg!

Nun schickt Jürgen Schuller direkt sein zweites Buch Faszinierende Bäume in Niederbayern nach und beschäftigt sich mit beindruckenden Bäumen Niederbayerns. Darin erfahren Sie Wissenswertes aus Biologie, Geschichte und Mythologie.

Faszinierende Bäume in Niederbayern von Jürgen Schuller

Nach seinem Erstlingswerk „Faszinierende Bäume in der Oberpfalz“ – ein großer Erfolg! 2022 schickt er direkt sein zweites Buch, „Faszinierende Bäume in Niederbayern„, nach und beschäftigt sich mit Biologie, Geschichte und Mythologie der Bäume.
Webseite: https://www.baumgeschichten.net/

Buchempfehlung:

Jürgen Schuller
Faszinierende Bäume in der Oberpfalz
Baumgeschichte(n)-Biologie-Mythologie

Buchzitat: Wissen Sie, mit welch ausgeklügelten Strategien Bäume gegen die Gebrechen des Alters kämpfen? Oder warum ein scheinbar harmloser, kleiner Pilz aus Südostasien den Germanen große Angst gemacht hätte? Wieso verdanken wir eigentlich dem französischen König Ludwig XIV. die älteste Eichenallee Nordbayerns?

In der Oberpfalz gibt es ganz besondere Baumpersönlichkeiten. In diesem Buch stellt sie Ihnen der Autor in eindrucksvollen Fotografien vor und Sie erfahren Wissenswertes aus Biologie, Geschichte und Mythologie – und warum der älteste Baum im Landkreis Regensburg eine Dame ist …

zur Verlagsinfo
Faszinierende Bäume in der Oberpfalz

Aus dem Inhalt:

BAUMREICHE OBERPFALZ – EINLEITUNG
LANDKREIS AMBERG-SULZBACH UND STADT AMBERG
LANDKREIS NEUSTADT UND STADT WEIDEN
LANDKREIS TIRSCHENREUTH
LANDKREIS SCHWANDORF
LANDKREIS CHAM
LANDKREIS REGENSBURG
LANDKREIS NEUMARKT
WEGE – SCHLUSSWORT

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2022 Schmitts Info

Thema von Anders Norén

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn