Der Oberpfälzer Burgenexperte Georg Luft war wieder unterwegs – und zeigt in seinem neuen Wanderführer die spannendsten Burgen-Wanderungen in der Oberpfalz:

Burgen-Wanderungen im Herzen der Oberpfalz:
Spannende Touren zwischen Seen, Wälder und Ruinen
von Georg Luft
mit GPS-Routen (Downloads)
MZ Buchverlag / Battenberg Gietl Verlag
(20. April 2022)
Taschenbuch: ‎ 160 Seiten
ISBN-13: ‎ 978-3955874117
Taschenbuch 17,90 €

zur Verlagsinfo:
Burgen-Wanderungen im Herzen der Oberpfalz

Leseprobe:
Burgen-Wanderungen im Herzen der Oberpfalz

Aus dem Inhalt:

Wandern mit GPS

1 Falkenberg – Waldnaabtal – Burgstall Altneuhaus –
Burgstall Schwarzenschwall
2 Wildenau – Burgstall Schlößl – St. Quirin
3 Schellenberg – Havran
4 Flossenbürg – Schellenberg
5 Lerautal – Elm – Leuchtenberg
6 Wernberg – Eixlberg – Pfreimd 
7 Reichenstein – Bügellohe
8 Trausnitz – Tännesberg – Pumpspeicherkraftwerk
Rabenleite
9 Oberviechtach – Obermurach
10 Zangenstein
11 Thanstein – Schwarzenburg
12 Kürnburg – Stamsried
13 Sengersberg – Marienstein – Kirnstein
14 Wenzenbach – Schloss Schönberg
15 Schwarzenfels – Schlossberg
16 Durchelenberg – Deuerling
17 Breitenegg – Breitenbrunn
18 Hausen – Heimhof
19 Kastl – Pfaffenhofen
20 Ursensollen – Zant – Hohenkemnath
21 Lichtenegg – Haunritz
22 Neuhaus – Trautenberg
23 Hackelstein – Weißenstein

Buchzitat: Raus aus der Komfortzone, auf zu wilden und vergessenen Burgen und Ruinen!

Folgen Sie den detailliert beschriebenen Wanderrouten oder den GPS-Tracks und entdecken Sie wahre architektonische Highlights des Mittelalters in unserer wunderbar wanderbaren Oberpfälzer Heimat.

Begleitend finden Sie im Wanderführer Burgen-Wanderungen im Herzen der Oberpfalz humorig-schaurige Geschichten und Anekdoten zu den begangenen Wegen und besuchten Orten. Farbenprächtige Bilder machen schon beim ersten Durchblättern Lust auf mehr!

Burgen-Wanderungen im Herzen der Oberpfalz

Der Oberpfälzer Burgenexperte Georg Luft war wieder unterwegs – und zeigt in seinem neuen Wanderführer die spannendsten Burgen-Wanderungen in der Oberpfalz!

Schon als Kind verbrachte der gebürtige Regensburger seine freie Zeit vor allem in der Natur. Und die Leidenschaft fürs Wandern hält bis heute an!

Bis zu 1000 Kilometer legt er jährlich in der Oberpfalz zurück, mal allein, mal mit der Familie, mal mit Freunden. Für den Landkreis Regensburg kontrolliert Georg Luft seit vielen Jahren die Burgensteige und Teile des Jurasteigs rund um Regensburg.

Neben seinen Wanderaktivitäten unterrichtet Georg Luft Geografie und Englisch an den Dr.-Johanna-Decker-Schulen in Amberg.

Seit einem Jahr darf er sich außerdem auch Autor nennen: 2021 erschien sein erster Wanderführer „Burgen, Ritter, Schlossgespenster – Abenteuer-Wanderungen der südlichen Oberpfalz“ – ein großer Erfolg! Und so ließ ein zweiter Band nicht lange auf sich warten: „Burgen-Wanderungen im Herzen der Oberpfalz“ heißt sein neuer Wanderführer, der seit Mitte April erhältlich ist.

Rundtouren zwischen 7 und 18 Kilometer, GPS-Daten-Ausstattung, besonders interessante Varianten und Abzweigungen für Abenteuerlustige: mit dem Wanderführer von Georg Luft wird einem nicht langweilig.

Zudem gibt’s auch noch Hintergrundinfos zu den Burgen, Sagen aus der jeweiligen Region, manchmal auch passende Lieder oder Witze dazu.

Überhaupt ist der gesamte Wanderführer äußerst unterhaltsam geschrieben und lässt einen auf dem Weg sehr oft schmunzeln. Geeignet sind die Touren für alle, die gern in der Natur sind und die Oberpfalz – insbesondere ihre tollen Burgen – besser kennenlernen möchten.

Vor allem auch für Familien eignen sich die Routen, es gibt immer was zu entdecken und erleben. Für Georg Luft ist eines völlig klar: „Eine Kindheit ohne Burg ist möglich, aber langweilig.“

Georg Luft ist gebürtiger Regensburger, verbrachte seine Kindheit jedoch in Velburg. Dort aufgewachsen in einer Zeit, in der Kinder noch stundenlang auf dem Burgberg (ohne Helm und Aufsicht) herumkraxeln konnten. Von Eltern erzogen, für die Reisen und das Interesse an Neuem zur Grundversorgung zählte.

Für seine Wanderleidenschaft prägten ihn vor allem die Wanderungen mit dem Vater unter dem Motto „Je schlechter das Wetter, desto besser!“. Der gelb-blaue Wende-Friesennerz hielt.

Wanderleidenschaft nach 2002: Jurasteig mit der Familie 2008. Danach immer extremere Touren allein und mit der Familie auf Jurasteig und Goldsteig, aber auch am Mittelrhein, im Grand Canyon und in den Rocky Mountains.

Wiederholte Expeditionen nach Niederbayern sowie Mittel- und sogar Oberfranken. 2014 erste (freiwillige) Übernachtung im November bei strömendem Regen unter einer Allzweckplane, 2018 Winter-Nachtwanderungen mit Biwak bei Schneefall, im selben Jahr 100 Kilometer in 27 Stunden auf der Goldenen Straße.

Organisator von bislang drei 24-Stunden-Wanderungen für den Förderverein der Dr.-Johanna-Decker-Schulen Amberg e. V. Parallel dazu Ausarbeitung eigener Touren und Strecken. Wanderführer für den BN mit jährlich vier Jahreszeiten-Wanderungen. Herausgeber des P-Seminar-Freizeitführers „Draußen daheim“ für den Landkreis Amberg-Sulzbach.
Webseite: http://www.wanderbar.bayern/

Lieferbare Titel von Georg Luft
https://www.battenberg-gietl.de/autor/georg-luft