Schmitts Info

BuchTIPPS: erLESENes & HÖRENswertes

Traumziele Peru und Bolivien: Für alle Wanderfreunde mit Fernweh bieten sich Erlebnistouren nach Südamerika an – vom Wanderurlaub bis zur Trekking-Expedition

(djd). Wanderurlaube stehen hoch im Kurs. Laut Statistikportal Statista favorisieren mehr als 17 Millionen Deutsche einen Wander- oder Rucksackurlaub als Urlaubsreise. Wer dabei nicht nur die Heimat entdecken möchte, findet in Europa und Südamerika traumhafte Wander- und Bergsteigregionen – vom schweizerischen Graubünden über die spanischen Hochgebirge bis Peru.

Für alle Wanderfreunde mit Fernweh bieten sich Erlebnistouren nach Südamerika an – ein entspannter Wanderurlaub ist dort ebenso möglich wie anspruchsvolle TrekkingExpeditionen.

Ein eher vom Tourismus noch unberührtes Land ist das malerische Bolivien, wo beispielsweise die Besteigung des Huayna Potosi auf dem Programm stehen kann, der lediglich 38 Kilometer von La Paz entfernt liegt.

In Peru wiederum locken eine Wanderung zu den berühmten Ruinen von Machu Picchu, eine Besteigung des Vulkankegels Misti und Ausflüge zum Colca Canyon, dem tiefsten Canyon der Welt.

Unter www.suedamerikatours.de werden weitere Wanderdestinationen wie Chile oder Argentinien vorgestellt.

Foto: Ein Highlight bei einem Trekkingurlaub in Peru sind die Ruinen von Machu Picchu. Foto: djd/suedamerikatours.de

Reisebegleiter:

  

Südamerika
Ein Premium***XL-Bildband
in stabilem Schmuckschuber
mit 224 Seiten
und über 340 Abbildungen
STÜRTZ Verlag
9. Juni 2020
von Andreas Drouve (Autor),
Christian Heeb (Fotograf),
Karl-Heinz Raach (Fotograf)
Buchzitat: Südamerika, das ist ein Kontinent der Traumziele und Kontraste. Berge aus Feuer und Eis, Regenwälder, der Titicacasee, die Wasserfälle von Iguacu, der Zuckerhut in Rio de Janeiro, das Delta des Orinoco, die Zeugnisse verschiedenster Hochkulturen, die ethnische Vielfalt, das magische Feuerland an der Südspitze.

Zwischen Andenhochland und Amazonas ist Südamerika noch heute, lange nach den Expeditionen eines Alexander von Humboldt und Charles Darwin ein Kontinent für Entdecker, für Abenteurer. In Venezuela führt die Reise ins Tiefland Llanos zu Kaimanen und Anakondas, in Peru in die vergessenen Inka-Stadt Machu Picchu, in Argentinien zu Canyons und kalbenden Gletschern.

Nicht zu vergessen, die zu Ecuador gehörigen Galápagos-Inseln und die Perlen unter den Kolonialstädten, wie Cartagena de Indias in Kolumbien, Olinda in Brasilien und Colonia del Sacramento in Uruguay.

Abseits gängiger Travellerpfade liegen die Binnenstaaten Bolivien und Paraguay, während sich Chile über mehr als 4.000 Kilometer an Südamerikas Südwestküste entlang erstreckt und eine unglaubliche Vielfalt aufbietet:

im Norden die Atacama-Wüste, im mittleren Süden Vulkane und Seenplatten, im tiefen Süden das Trekkerparadies Nationalpark Torres del Paine mit magischen Kolossalfiguren.

Südamerika auf Amazon.de entdecken

(djd). Wanderurlaube stehen hoch im Kurs. Wer dabei nicht nur die Heimat entdecken möchte, findet in Europa und Südamerika traumhafte Wander- und Bergsteigregionen. In den spanischen Pyrenäen etwa zeigt die Bergwelt ihren ursprünglichen Charakter.

Hier gibt es imposante Dreitausender, wilde Felsgipfel und weiß glänzende Gletscherberge. Auch die landschaftliche Vielfalt Graubündens ist enorm – und lädt mit einem gut ausgebauten Wanderwegenetz zu abwechslungsreichen Touren ein.

Für alle Wanderfreunde mit Fernweh bietet sich ein Erlebnisurlaub in Südamerika an, zum Beispiel in den Andenländern Peru und Bolivien. Individuelle Trekking-Touren und Wanderreisen abseits touristisch frequentierter Routen können beim Reiseveranstalter Thomas Wilken Tours unter www.suedamerikatours.de gebucht werden.

Werbung Verwoehnwochenende  Tipp ♦Trendtours

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2022 Schmitts Info

Thema von Anders Norén

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn