„1979 – Jägerin und Gejagte“, der erste Fall für die junge, ehrgeizige Investigativ-Journalistin Allie Burns in einer von Männern dominierten Nachrichtenwelt, geprägt von Sexismus und Homophobie.

SPIEGEL Bestsellerautorin Val McDermid

Mit „1979“ startet Schottlands Bestsellerautorin Val McDermid eine fünfbändige Krimiserie, in der sie Burns im Rhythmus von zehn Jahren durch fünf Jahrzehnte des Journalismus begleiten wird.

1979 – Jägerin und Gejagte:
Die neue Serie von Bestseller-Autorin Val McDermid
(Ein Fall für Journalistin Allie Burns, Band 1)
Buch 1 von 1: Ein Fall für Journalistin Allie Burns
von Val McDermid (Autor)
Dr. Kirsten Reimers (Übersetzer)
Knaur Taschenbuch
1. Edition (1. Juni 2022)
Taschenbuch: ‎ 432 Seiten
ISBN-13: ‎ 978-3426528822
Taschenbuch 12,99 €
Kindle 4,99 €
Audio-CD 15,99 €

Buchzitat: Schneestürme, Streiks, Stromausfälle, Terrordrohungen und Showaddywaddy’s Greatest Hits auf Platz eins der Album-Charts. Der Winter 1979 in Glasgow war eine Abfolge von Katastrophen. Für die blutjunge Journalistin Allie Burns jedoch endlich eine Chance über etwas anderes zu schreiben als Klatsch und Tratsch und Frauenthemen.

Verzweifelt versucht sie in der von Männern dominierten Zeitungsbranche an andere Storys zu kommen als die ewiggleichen Familiendramen und Babywunder, die ihr von der Redaktion aufgetragen werden, und verbündet sich mit dem Möchtegern-Investigativ-Journalisten Danny Sullivan.

In der Redaktion machen sich die beiden Außenseiter mit ihren Geschichten von Anfang an Feinde. Erst ein internationaler Steuerbetrug, dann eine potenzielle schottische Terrorgruppe, die vor dem anstehenden Referendum Chaos stiften will.

Doch als Danny in seiner Wohnung ermordet aufgefunden wird, wird der investigative Journalismus für Allie zu etwas sehr Persönlichem. Außer sich vor Entsetzen, beginnt sie zu ermitteln – der Beginn einer jahrzehntelangen Leidenschaft.

Val McDermid ist eine internationale Nr. 1-Bestsellerautorin, deren Bücher in mehr als 40 Sprachen übersetzt werden. Ihre mehrfach preisgekrönten Thrillerserien und Einzelromane wurden für Fernsehen und Rundfunk adaptiert.

Ihre Internationale Gesamtauflage liegt bei 17 Millionen Exemplaren. Val McDermid war Jurorin für den Women’s Prize for Fiction und den Man Booker Prize 2018.

Val McDermid ist Trägerin von sechs Ehrendoktorwürden, zudem Honorary Fellow des St Hilda’s College in Oxford. 2010 erhielt sie für ihr Lebenswerk den Diamond Dagger der britischen Crime Writers’ Association, die höchste Auszeichnung für britische Kriminalliteratur.

Wie Allie Burns hat auch Val McDermid 1979 in Glasgow gelebt und war als Journalistin tätig. „1979 – Jägerin und Gejagte“ ist ihr 35. Roman und erscheint am 1. Juni 2022 im Knaur Taschenbuch.

McDermid zeigt sich hier von ihrer besten Seite, steigert den Einsatz immer weiter und beschwört die Atmosphäre der Nachrichtenredaktion so stark herauf, dass der Zigarettenrauch einen zum Husten bringt. Die gute Nachricht ist, dass dieser ausgezeichnete Roman den Beginn einer neuen Serie markiert.“ The Guardian

Amazon-Tipp: 1979 – Jägerin und Gejagte: Die neue Serie von Bestseller-Autorin Val McDermid (Ein Fall für Journalistin Allie Burns, Band 1) von Val McDermid

Fazit: Um die Wahrheit ans Licht zu bringen, muss sie sich ins Herz der Finsternis wagen: »1979 – Jägerin und Gejagte« ist der erste Fall für Investigativ-Journalistin Allie Burns von Bestseller-Autorin Val McDermid.

Schneestürme, Stromausfälle, Streiks und ungeklärte Todesfälle: Der Winter 1979 beschert Schottland ein Debakel nach dem anderen. Für die junge Journalistin Allie Burns sind schlechte Nachrichten jedoch die einzige Chance, über etwas anderes als Familiendramen und Babywunder zu berichten und vom »Boys‘ Club« der Zeitung endlich ernst genommen zu werden.

Mit ihrem Kollegen Danny Sullivan kommt Allie tatsächlich einer potenziellen terroristischen Bedrohung auf die Spur – und sie schmieden einen Plan, bei dem jeder Schritt ihr letzter sein könnte …

Die vielfache internationale Bestseller-Autorin Val McDermid hat mit der investigativen Journalistin Allie Burns eine Thriller-Heldin erschaffen, die jedes Risiko auf sich nimmt, um die Wahrheit aufzudecken.

»Val McDermids 1979 ist wie immer vollgepackt mit brillanten Ideen und liefert, wie ein gelungener Schnappschuss, die Essenz einer faszinierenden Zeit.« Jane Harper

»Allie ist ein fabelhafter Charakter, ich folge ihr, wohin auch immer sie mich führt, und ich brenne darauf zu lesen, was sie als Nächstes tut.« Marian Keyes